Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Social Networks

Social
Networks

Schmidthuber, L./Hilgers, D./Gegenhuber, T./Etzelstorfer, St. (2017): The emergence of local open government: Determinants of citizen participation in online service reporting

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Theuvsen, L./Andeßner, R./Gmür, M./Greiling, D. (Hrsg.) (2017), Nonprofit-Organisationen und Nachhaltigkeit, SpringerGabler, Wiesbaden.

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Beck, R., Fischer, D., Hilgers,. D. et al (2017), Digitale Transformation der Verwaltung, hrsg. v. Bertelsmann Stiftung, Gütersloh.

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Schmidthuber, L./Hilgers, D./Gegenhuber, T. (2017): Shedding Light on Participation in Open Government Arenas: Determinants of Platform Activity of Web and App Users, in: Proceedings of the 50th Hawaii International Conference on System Sciences

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Schmidthuber, L./Hilgers, D.(2017): Browse or Brush? An Exploration of Citizen-Government Interaction in the Municipal Realm, in: Proceedings of the 50th Hawaii International Conference on System Sciences

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Schmidthuber, L./Hilgers, D.(2017): Unleashing Innovation beyond Organizational Boundaries: Exploring Citizensourcing Projects, in: International Journal of Public Administration

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Positionsanzeige:

Inhalt:

4. Hamburger Fachtagung

Am 10. und 11. September 2009 veranstaltete die Juniorprofessur Public Management sowie der ehemalige Arbeitsbereich Public Management der Universität Hamburg in Kooperation mit der Finanzbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg die 4. Hamburger Fachtagung zur "Reform des öffentlichen Haushalts- und Rechnungswesens zwischen Finanzkrise und Handlungsdruck". Die Tagung fand erstmals begleitend zur Verwaltungsreformmesse zum Neuen Haushaltswesen der Freien und Hansestadt Hamburg im Terminal Tango des Flughafen Hamburgs statt. An beiden Tagen konnten wir mehr als 140 Tagungsteilnehmer und insgesamt 1400 Messebesucher am Flughafen begrüßen!


Die derzeitige Situation bzgl. Finanzkrise und der Bewertung und Steuerung öffentlicher Ressourcen ist durch eine intensive Diskussion um Verschuldung und Schuldenbremse geprägt. Gleichzeitig wird die Reform des öffentlichen Haushalts- und Rechnungswesens von zahlreichen Gebietskörperschaften praktisch umgesetzt. So hat auf Staatsebene die Freie und Hansestadt Hamburg nach der Reform des Rechungswesens nun die Reform des Haushaltswesens (NHH) bis zum Jahr 2013 in Angriff genommen. Auch die Länder Hessen und Nordrhein-Westfalen treiben konsequent die Reform weiter voran. So plant Hessen bereits zum Ende dieses Jahres 2009 eine Eröffnungsbilanz vorzulegen. Die 4. Hamburger Fachtagung hat diese Punkte durch kompetente Referenten aus Wissenschaft und Praxis aufgenommen und erneut dazu beigetragen, die notwendige Modernisierung des öffentlichen Haushalts- und Rechnungswesens in Deutschland weiter voran zu bringen. Dabei galt es auch, sich mit der gegenwärtigen Kritik an den Reforminstrumenten auseinander zu setzen.


Dieses Konzept der praktizierten erfolgreichen Zusammenarbeit von Wissenschaft und Praxis ist auf erheblich positive Resonanz gestoßen. Als Veranstalter danken wir ganz herzlich allen Teilnehmern für ihr Interesse an der Fachtagung. Besonders danken wir allen Referenten und Diskussionsleitern sowie der Finanzbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg für ihre aktive Unterstützung. Ohne die materielle Förderung durch die Sponsoren wäre eine derartige Tagung nicht möglich gewesen; auch hierfür herzlichen Dank. Wir würden uns freuen, wenn auch eine zukünftige (fünfte) Hamburger Fachtagung wieder auf eine derartige positive Resonanz stößt.


Tagungsband:



Budäus, D. / Hilgers, D. (Hrsg.) (2010)
Reform des öffentlichen Haushalts- und Rechnungswesens
zwischen Finanzkrise und Handlungsdruck

BWV Berliner Wissenschaftsverlag, 
1. Auflage Berlin 2010. 200 Seiten.

ISBN 978-3-8305-1859-4