Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:

Social Networks

Social
Networks

Schmidthuber, L./Hilgers, D./Gegenhuber, T./Etzelstorfer, St. (2017): The emergence of local open government: Determinants of citizen participation in online service reporting

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Theuvsen, L./Andeßner, R./Gmür, M./Greiling, D. (Hrsg.) (2017), Nonprofit-Organisationen und Nachhaltigkeit, SpringerGabler, Wiesbaden.

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Beck, R., Fischer, D., Hilgers,. D. et al (2017), Digitale Transformation der Verwaltung, hrsg. v. Bertelsmann Stiftung, Gütersloh.

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Schmidthuber, L./Hilgers, D./Gegenhuber, T. (2017): Shedding Light on Participation in Open Government Arenas: Determinants of Platform Activity of Web and App Users, in: Proceedings of the 50th Hawaii International Conference on System Sciences

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Schmidthuber, L./Hilgers, D.(2017): Browse or Brush? An Exploration of Citizen-Government Interaction in the Municipal Realm, in: Proceedings of the 50th Hawaii International Conference on System Sciences

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Schmidthuber, L./Hilgers, D.(2017): Unleashing Innovation beyond Organizational Boundaries: Exploring Citizensourcing Projects, in: International Journal of Public Administration

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Positionsanzeige:

Inhalt:

Verwaltungsmanagement-Tag 2016

Beschreibung: Bürgerinnen und Bürger sind mobiler geworden, im Beruf ebenso wie im Freizeitverhalten. In der Folge stellt sich für Gemeinden vermehrt die Frage, ob die gegenwärtigen Organisations- und Gebietsstrukturen für die Erfüllung ihrer vielfältigen Aufgaben noch angemessen sind. Bei möglichen Reformansätzen geht es nicht nur um Verbesserungen der finanziellen Handlungsspielräume der Gemeinden bzw. die Wirtschaftlichkeit und Qualität der kommunalen Leistungserstellung, sondern auch um mögliche Auswirkungen auf die lokale Identität, das Vereinswesen und das ehrenamtliche Engagement. Diese Themengebiete wurden beim VMT 2016 offen diskutieren und auch gefragt, welcher Stellenwert Gebietsreformen zukünftig bei der Modernisierung des öffentlichen Sektors in Österreich zukommt.

application/x-downloadNachlese zum Verwaltungsmanagement-Tag 2016 (183KB, ÖHW-Artikel René Andeßner)


application/x-downloadProgramm (3.6 MB, VMT 2016)

Datum: Dienstag, 14. Juni 2016 | Uhrzeit: 09.15 - 15.45 Uhr
Johannes Kepler Universität, Management-Zentrum Erdgeschoß, HS 16
Altenbergerstraße 69 | A-4040 Linz

Strukturreformen in Gemeinden: Wohin geht der Weg?

Ab 08.45 Uhr
Begrüßungskaffee

09.15 – 09.30 Uhr
Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. René Andeßner, JKU Linz

09.30 – 10.30 Uhr
Gemeindekooperation und -fusion – Erfahrungen aus der Schweiz und Europa
Prof. Dr. Reto Steiner, Kompetenzzentrum für Public Management, Universität Bern

10.40 – 11.20 Uhr
Strukturreformen – sind sie ein Nachteil für Vereine und die lokale Zivilgesellschaft?
Prof. Dr. René Andeßner, JKU Linz

11.20 – 12.30 Uhr
Mittagspause

12.30 – 13.45 Uhr
Brauchen wir in Österreich neue Gemeindestrukturen und ist die Zeit reif dafür?
Dr. Gerlinde Stöbich, B’VM Österreich und JKU Linz
Bürgermeisterin Elisabeth Höfler (Aigen-Schlägl)
Bürgermeister Andreas Lindorfer (Rohrbach-Berg)

13.45 – 14.15 Uhr
Kaffeepause

14.15 – 15.35 Uhr
Gemeindekooperation und Gemeindefusion – worin bestehen die Perspektiven?

Podiumsdiskussion mit:

Mag. Franz Flotzinger LL.M. (LSE London), Oberösterreichischer Gemeindebund
HR Dr. Michael Gugler, Direktor Inneres und Kommunales, Land Oberösterreich
AL Martin Lehner, Obmann des FLGOÖ
Ing. Dr. Friedrich Pammer, Direktor des Oö. Landesrechnungshofes

15.35 – 15.45 Uhr
Zusammenfassung und Ausblick
Prof. Dr. Dennis Hilgers, JKU Linz

Anfahrtsplan JKU Linz Anfahrt zur Universität
application/x-downloadCampusplan (92KB, Lage des Management-Zentrums, EG)



HOTELEMPFEHLUNGEN

Hotels in Universitätsnähe (zu Fuß ca. 10 Minuten):

- Hotel Sommerhaus
- Harrys Home


Hotels in Zentrumsnähe:

- Arcotel Nike

- Austria Classic Hotel Wolfinger

Mit freundlicher Unterstützung durch B'VM Österreich und GEMDAT Oberösterreich