Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Social Networks

Social
Networks

Lampe, H./Hilgers, D.(2017): Financial aid for local government: Blessing or mismanagement? in: International Journal of Public Sector Performance Management (in press).

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Andeßner, R./Greiling, D./Vogel, R. (Eds.) (2017): Public Sector Management in a Globalized World, Springer Gabler Verlag.

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Bogers, M. et al (2016): The open innovation research landscape: established perspectives and emerging themes across different levels of analysis, in: Industry and Innovation, published online 7 Nov 2016.

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Schauer, R. (2016): Rechnungswesen in öffentlichen Verwaltungen, 3. Auflage, Linde Verlag Wien.

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Lechner/Egger/Schauer (2016): Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 27. Auflage, Linde Verlag Wien.

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Schauer, R. (2016): Betriebswirtschaftslehre. Grundlagen, 5. Auflage, Linde Verlag Wien.

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Positionsanzeige:

Inhalt:

Sandra Stötzer

MMag. Dr. Sandra Stötzer

MMag. Dr. Sandra Stötzer (Zum Team)
Universitätsassistentin mit Doktorat

MZ 402A
Tel.: +43 732 2468 4407
Fax: +43 732 2468 4402
sandra.stoetzer(/\t)jku.at

Tab-Navigation zu zugehörigen Informationen
  • Geboren am 2. Februar 1981
  • Absolventin des Bundesgymnasiums Vöcklabruck
  • 1999 - 2002 Studium der Handelswissenschaften an der Universität Linz
  • 2002 - 2005 Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Linz
  • Spezialisierung auf Öffentliche Betriebswirtschaftslehre und Nonprofit Management und auf Betriebliche Umweltwirtschaft
  • Schwerpunkt auf Wissensmanagement, Produktions- und Logistikmanagement
  • Diplomarbeit "Kriterien erfolgreicher Kommunikationspolitik im öffentlichen Personennahverkehr "
  • Jänner 2002 bis Dezember 2004 Betreuung der Bürgerinformationsplattform zur Nahverkehrsdrehscheibe Linz; zahlreiche weitere Berufserfahrungen
  • Oktober 2003 bis Jänner 2004 Studienassistentin am IBGU
  • März 2004 bis Juni 2005 wissenschaftliche Mitarbeiterin ohne Diplom (WiMoD) am IBGU
  • Dezember 2004 bis Februar 2005 Drittmittelangestellte für das Projekt "Mittelständische Unternehmen. Probleme der Unternehmensnachfolge"
  • seit September 2005 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Betriebswirtschaftslehre der gemeinwirtschaftlichen Unternehmen der Universität Linz
  • Absolvierung des Hochschuldidaktischen Lehrgangs "Bildung für die Qualität der Lehre", Johannes Kepler Universität Linz, Jänner 2006 bis April 2007
  • Referentin in den Universitätslehrgängen für „Versicherungswirtschaft“ sowie „Energiemanagement“ an der JKU Linz, im MSc-Lehrgang Management & Umwelt an der Nö. Landesakademie in St. Pölten und an der FH OÖ am Campus Linz in den Studiengängen Sozialmanagement (SOMA) und Management Öffentlicher Dienstleistungen (MOD)
  • abgeschlossenes Dissertationsprojekt zum Thema "Stakeholder Performance Reporting von Nonprofit-Organisationen - Grundlagen und Empfehlungen für die Leistungsberichterstattung als stakeholderorientiertes Steuerungs- und Rechenschaftslegungsintrument"
  • Promotion im März 2009, seit April 2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin mit Doktorat in Forschung und Lehre
  • von 28.07.2010 bis 31.05.2012 karenziert; ab 01.06.2012 wieder mit halbem Beschäftigungsausmaß am Institut
application/pdfCV Dr. Sandra Stötzer (149KB, Detaillebenslauf)