Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Social Networks

Social
Networks

Schmidthuber, L./Hilgers, D./Gegenhuber, T./Etzelstorfer, St. (2017): The emergence of local open government: Determinants of citizen participation in online service reporting

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Theuvsen, L./Andeßner, R./Gmür, M./Greiling, D. (Hrsg.) (2017), Nonprofit-Organisationen und Nachhaltigkeit, SpringerGabler, Wiesbaden.

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Beck, R., Fischer, D., Hilgers,. D. et al (2017), Digitale Transformation der Verwaltung, hrsg. v. Bertelsmann Stiftung, Gütersloh.

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Schmidthuber, L./Hilgers, D./Gegenhuber, T. (2017): Shedding Light on Participation in Open Government Arenas: Determinants of Platform Activity of Web and App Users, in: Proceedings of the 50th Hawaii International Conference on System Sciences

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Schmidthuber, L./Hilgers, D.(2017): Browse or Brush? An Exploration of Citizen-Government Interaction in the Municipal Realm, in: Proceedings of the 50th Hawaii International Conference on System Sciences

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Schmidthuber, L./Hilgers, D.(2017): Unleashing Innovation beyond Organizational Boundaries: Exploring Citizensourcing Projects, in: International Journal of Public Administration

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Positionsanzeige:

Inhalt:

Diplomandenseminar

Seminar
LVA-Nr.: 243.106
Leiter: Univ.Prof. Dr. Dennis Hilgers
Angebot: jedes Sommer- und Wintersemester
Anmeldung im KUSSS über LVA-Nummer oder LVA-Leiter, Seminar scheint nicht im Schwerpunkt- oder Spezialisierungsfach auf!


Für DiplomstudentInnen ist der Besuch des Diplomandenseminars zu zwei Zeitpunkten empfehlenswert:
1.
Zunächst empfiehlt sich der Besuch im zeitlichen Zusammenhang mit der Auswahl des Diplomarbeitsthemas und der Erstellung des Diplomarbeitskonzepts. Im Seminar erfolgt eine Einführung in wissenschaftliches Arbeiten mit der Möglichkeit, offene Fragen zu diskutieren. Für diese Teilnahme am Diplomandenseminar wird noch kein Schein ausgestellt.
2.
Der zweite Besuch des Diplomandenseminars dient der Vorstellung der Diplomarbeit bzw. Präsentation der Ergebnisse vor der Einreichung in der Abteilung Lehr- und Studienservices. Diese Präsentation erfolgt in der Regel ein Semester später. Erst hiefür wird der Seminarschein ausgestellt.