Page Areas:



Additional Information:

Social Networks

Social
Networks

Schmidthuber, L./Hilgers, D./Gegenhuber, T. (2017): Shedding Light on Participation in Open Government Arenas: Determinants of Platform Activity of Web and App Users, in: Proceedings of the 50th Hawaii International Conference on System Sciences

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Schmidthuber, L./Hilgers, D./Gegenhuber, T. (2017): Shedding Light on Participation in Open Government Arenas: Determinants of Platform Activity of Web and App Users, in: Proceedings of the 50th Hawaii International Conference on System Sciences

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Schmidthuber, L./Hilgers, D./Gegenhuber, T. (2017): Shedding Light on Participation in Open Government Arenas: Determinants of Platform Activity of Web and App Users, in: Proceedings of the 50th Hawaii International Conference on System Sciences

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Schmidthuber, L./Hilgers, D.(2017): Browse or Brush? An Exploration of Citizen-Government Interaction in the Municipal Realm, in: Proceedings of the 50th Hawaii International Conference on System Sciences

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Schmidthuber, L./Hilgers, D.(2017): Unleashing Innovation beyond Organizational Boundaries: Exploring Citizensourcing Projects, in: International Journal of Public Administration

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Lampe, H./Hilgers, D.(2017): Financial aid for local government: Blessing or mismanagement? in: International Journal of Public Sector Performance Management (in press).

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Position Indication:

Content

Dissertantenkolloquium

Sorry, this page is currently not available in English. Below you will find the contents in German.

Kolloquium (243.900)
unter der Leitung von Univ.Prof. Dr. Dennis Hilgers / Univ.Prof. Dr. Ewald Aschauer / Univ.Prof. Dr. Erik Hansen

Im Rahmen des Doktoratstudiums ist der Besuch des Dissertantenkolloquiums drei Mal verpflichtend vorgesehen.
Die Anmeldung erfolgt über KUSSS.

Ziel des Kolloquiums:

- Einführung in die Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens
- Präsentation und wissenschaftliche Diskussion spez. Themen
- Präsentation des Dissertationsfortschrittes und Schlusspräsentation fertiggestellter Arbeiten
- Hilfestellung bei der Erstellung der Dissertation

Zielgruppe: Nur für Dissertanten mit BWL-Themen nach Maßgabe ihres Studienfortschritts. Eine endgültige Aufnahme in die LVA erfolgt bei der Vorbesprechung (erster Termin).

Termine und Anmeldung über KUSSS