Page Areas:



Additional Information:
 

Position Indication:

Content

Masterprüfung: Methoden der empirischen Sozialforschung - Bacher

Sorry, this page is currently not available in English. Below you will find the contents in German.

Der Prüfungsstoff für die Masterabschlussprüfung in der Empirischen Sozialforschung umfasst 3 Teilbereiche:

Teil 1: Überblick über VÜ Surveyforschung (Vorlesungsunterlagen Bacher oder Groves u.a. 2009) oder VÜ Forschungsdesign und Evaluation (Vorlesungsunterlagen Gerich oder De Vaus 2009 sowie Rossi u.a. 1999).
Teil 2: Zwei statistische Auswertungsverfahren aus dem Handbuch Wolf/Best (2010), kann wie bisher Regressions- oder Faktorenanalyse sein
Teil 3: Methode nach Wahl, die nach Möglichkeit einen Bezug zur Masterarbeit haben sollte. In dies
Die in 1.), 2.) und 3.) ausgewählten Methoden müssen per Email (AN: johann.bacher(/\t)jku.at , CC:aes_sekretariat@jku.at) spätestens drei Wochen vor der Prüfung bekannt gegeben werden.
In 1.) ist entweder die VÜ „Surveyforschung“ oder die VÜ „Forschungsdesign und Evaluation“ zu wählen. Es wird ein Überblick über das Stoffgebiet verlangt.

Zu einer Vorbesprechung der Masterprüfung kann ein Termin vereinbart werden.

Literatur:
De Vaus, D. (2009). Research Design in Social Research. Thousand Oaks, London u.a.: Sage
Groves, R. M. u.a. (2009). Survey Methodology. 2nd edition. New Jersey: Wiley Series in Survey Methodology
Rossi, P.H., Freeman, H.E. & Lipsey, M.W (1999). Evaluation. A Systematic Approach. Thousand Oaks, London u.a.: Sage
Wolf, Chr./Best, H., (Hg.) (2010). Handbuch der sozialwissenschaftlichen Datenanalyse. Wiesbaden: VS Verlag (als e-book in der Uni-Bibliothek verfügbar)