Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:

NEUERSCHEINUNG

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Beitrag von Karin Fischer: Nach dem Washingtoner Konsens. Neue Ansätze und alte Rezepte in der Entwicklungstheorie ...  mehr zu NEUERSCHEINUNG (Titel)

NEUERSCHEINUNG

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Beiträge von K. Fischer zur globalen Einkommensverteilung & zur Weltkarte der Vermögensungleichheit ...  mehr zu NEUERSCHEINUNG (Titel)

NEUERSCHEINUNG Karin Fischer

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Rezension in Le Monde diplomatique ...  mehr zu NEUERSCHEINUNG Karin Fischer (Titel)

PUBLIKATION Andreas Hunger

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Wir sind drauf und dran unsere Erde zu verderben. Ich befürchte, dass wir in den nächsten 10 bis 20 Jahren darüber entscheiden, ob die Menschheit in einer mit Naturwundern überquellenden Welt weiterleben darf oder ... ...  mehr zu PUBLIKATION Andreas Hunger (Titel)

PUBLIKATION Julia Theresa Eder

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Schwerpunktredaktion: Julia T. Eder
AutorInnen sind u.a. D. Azzellini und J. Hofmann
Diese Ausgabe des Journals für Entwicklungspolitik (JEP) setzt sich mit der Arbeit von Gewerkschaften und deren Auswirkungen in einzelnen Ländern der Welt auseinander. Ausgewählt wurden nicht nur Länder des globalen Südens, sondern ... ...  mehr zu PUBLIKATION Julia Theresa Eder (Titel)

PUBLIKATION Karin Fischer

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

K.Fischer, J.Jäger, L.Schmidt (Hrsg.)
Rohstoffe sind knapp und umkämpft. Ihre Verfügbarkeit prägt Entwicklungsprozesse und Lebensweisen in Nord und Süd. Auseinandersetzungen um den Zugriff auf Rohstoffe und die Verteilung der Einnahmen aus ihrem Verkauf bilden ein zentrales Element für ... ...  mehr zu PUBLIKATION Karin Fischer (Titel)

PUBLIKATION Karin Fischer

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

K. Fischer, G. Hauck, M. Boatca (Hrsg.) Handbuch Entwicklungsforschung Reihe: Springer NachschlageWissen
Das Handbuch bildet die Bandbreite und den aktuellen Stand der sozialwissenschaftlichen Entwicklungsforschung ab. Es liefert einen umfassenden Blick auf die Vielfalt der vertretenen Paradigmen, Forschungsfelder und Methoden. ...  mehr zu PUBLIKATION Karin Fischer (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

Anfahrt

Anfahrt mit Öffentlichen Verkehrsmitteln:

Vom Linzer Hauptbahnhof mit den Straßenbahnlinien 1 und 2 Richtung "Universität"
Fahrzeit: ca. 35 Min.

Von Wien, Salzburg:
Von der Westautobahn A1 wechseln Sie beim Knoten Linz auf die Mühlkreisautobahn A7 Richtung Prag, Freistadt. Fahren Sie in Linz-Dornach von der Autobahn ab und fahren Sie dann immer geradeaus weiter. Nach der dritten Ampel sehen Sie links die Einfahrt zur Universität.

Von Wels, Passau:
Von der Innkreisautobahn A8 kommen Sie beim Knoten Wels auf die Welser Autobahn A25 Richtung Linz. Beim Knoten Haid fahren Sie auf die Westautobahn A1 Richtung Wien, Linz. Nur wenig später biegen Sie beim Knoten Linz auf die Mühlkreisautobahn A7 Richtung Prag, Freistadt. Fahren Sie in Linz-Dornach von der Autobahn ab und fahren Sie dann immer geradeaus weiter. Nach der dritten Ampel sehen Sie links die Einfahrt zur Universität.