Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:

Buchtipp 2015

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Roland Atzmüller / Stefanie Hürtgen / Manfred Krenn: Die zeitgemäße Arbeitskraft / Qualifiziert, aktiviert, polarisiert ...  mehr zu Buchtipp 2015 (Titel)

Neuerscheinung 2015

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Micheal Burawoy, Pubic Sociology, herausgegeben von Brigitte Aulenbacher und Klaus Dörre mit einem Nachwort von Hans-Jürgen Urban ...  mehr zu Neuerscheinung 2015 (Titel)

Neuerscheinung 2015

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Brigitte Aulenbacher / Birgit Riegraf / Susanne Völker ...  mehr zu Neuerscheinung 2015 (Titel)

Neuerscheinung 2015

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Herausgeber: Otto, H.-U., Atzmüller, R., Berthet, T., Bifulco, L., Bonvin, J.-M., Chiappero-Martinetti, E., Egdell, V., Halleröd, B., Kjeldsen, C.C., Kwiek, M., Schröer, R.,Vero, J., Zielenska, M. (Eds.) ...  mehr zu Neuerscheinung 2015 (Titel)

Buchtipp 2014

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Für sich und andere sorgen. Krise und Zukunft von Care in der modernen Gesellschaft. Brigitte Aulenbacher / Maria Dammayr (Hrsg.) ...  mehr zu Buchtipp 2014 (Titel)

Buchtipp 2014

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Brigitte Aulenbacher / Birgit Riegraf / Hildegard Theobald (Hrsg.); Buchinfo und Buchinhalt ...  mehr zu Buchtipp 2014 (Titel)

Buchtipp 2013

Titelblatt Buch

Binner Kristina / Kubicek Bettina / Rozwandowicz Anja / Weber Lena (Hrsg.); Die unternehmerische Hochschule aus der Perspektive der Geschlechterforschung. Zwischen Aufbruch und Beharrung ...  mehr zu Buchtipp 2013 (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

Bachelorarbeiten

Bachelorarbeiten 2015 + 2016

BearbeiterIn

Thema

Betreuung

Fabian
Wakolbinger

Abhängige Entwicklung oder entwickelte Abhängigkeit - Die Dependenztheorie

Dècieux

Florian
Pimminger

Grundeinkommen: Theoriegeleitete und praxisorientierte Diskussion einer weitreichenden sozialpolitischen Idee

Knecht

Sabrina Anna
Altenberger

Wiedereinstiegs- und Karrierechancen österreichischer Mütter am Arbeitsmarkt – Frauen zwischen Segregation und Vereinbarkeitsproblematik

Knecht

Christina
Pree

Geschlecht-Ethnie-Asyl. Eine empirische Studie über asylsuchende Frauen in Oberösterreich

Binner

Brigitte
Pfanzagl

Soziale Ungleichheit und Gesundheit arbeitsloser Menschen

Knecht

Sanda
Mesanovic

Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund im österreichischen Schulsystem

Atzmüller

Magdalena Leitner

Frank Stronachs Zeit in der österreichischen Politik. Eine Analyse mit Fokus auf die Nationalratswahlen 2013 anhand von Pierre Bourdieus Praxistheorie

Aulenbacher

Michael Neumüller

Entscheidungsmotive der Eltern für die Schulwahlentscheidung ihrer Kinder. Übertritt in die Sekundarstufe von Volksschüler/inne/n in Oberösterreich

Atzmüller

Pia Alexandra Plankenbichler

Tiere in soziologischen Theorien. Erkundigungen zur (Nicht-)Thematisierung von Tieren in der Soziologie

Dammayr

Sahrah Braterschofsky

Gerechtigkeit im österreichischen Schulsystem. Die Gerechtigkeitstheorien von John Rawls und Amartya Sen und ein Versuch deren Anwendung auf das österreichische Schulsystem (unter besonderer Berücksichtigung des Übertritts von der Primar- in die Sekundarstufe

Dammayr

Yvonne De Verrette

Problematisierung des Grundeinkommens in historischen und soziologischen Ansätzen

Aulenbacher

Verena Enzenhofer

Zu den Arbeits- und Lebensverhältnissen transnationaler Migrantinnen - Am Beispiel der 24-Stunden-Pflege bzw. Betreuung in Österreich

Dècieux

Sieglinde Bachbauer
Gertrude Anreiter

Der diplomierte Krankenpfleger. Im Spannungsfeld zwischen Männlichkeitskonstruktionen und Professionalität

Binner

Ines Petra Lehner

Analyse zweier Perspektiven auf Männlichkeit und Prekarität. Wie thematisieren Männlichkeitsforschung und Prekarisierungsforschung Prekarität und Männlichkeit

Aulenbacher

Robert Kaufmann

Die Praxeologie Bourdieus am Beispiel des Homo academicus

Dammayr

     
     

Julia Kaufmann

Eine empirische Untersuchung zur sozialen Integration von Auslandsstudierenden an der JKU

Butrscher

Martin Broer

Hysterie im Mikrokosmos. Analyse des feldspezifischen Habitus der Behindertenarbeit

Binner

Monika Kemptner

Bildungsmöglichkeiten und Karrierechancen für niedrigqualifizierte Frauen 45+

Binner

Rene Puchner

Lebensführung von Studierenden. Alltagsbewältigungen und Problemlagen in Zeiten vor und nach dem Bologna-Prozess

Binner

Xenia Baumgartner

Polyamorie – eine zeitgemäße L(i)ebensform?

Binner

Barbara Pichler

Zur betrieblichen Vaterförderung in der Unternehmenspolitik

Binner

Angelika Hermann

Zur Bedeutung von Interaktionen zwischen Pflegekräften und Pflegebedürftigen in der mobilen Altenpflege. Die Sicht von Pflegekräften in Österreich

Dammayr

Dominika Malinoska

Die doppelte Staatsbürgerschaft als Erscheinung der transnationalen Idee

Reinprecht

Sophie Hötzinger

Die Arbeitsmarktsituation von Migrantinnen und Migranten in Österreich und deren Diskriminierung am österreichischen Arbeitsmarkt

Reinprecht

Melanie Köhler

Chancen(un)Gleichheit im Bildungsbereich - Illusion oder Realität

Dècieux

Laura Heinisch

Postdemokratie in Österreich - Eine Skizzierung postdemokratischer Symptome nach Colin Crouch am Beispiel Österreich

Dècieux

Daniela Etzinger

Frauen als 'Gastarbeiterinnen'. Eine geschlechtsspezifische Analyse der österreichischen Arbeitsmigration seit den 1950er Jahren

Reinprecht

Nikola Berneder

Die Situation von Schülerinnen mit Migrationshintergrund im österreichischen Bildungssystem

Reinprecht

Barbara Maureder

Die bedarfsorientierte Mindestsicherung als Instrument zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung

Dècieux

Sarah Buchberger

Konzepte zur Förderung der Chancengleichheit von behinderten Menschen in deren individuellen Lebenslagen

Dècieux

Camelia-Alina Albu

Neoliberale Subjektivierung versus Alter und Geschlecht. Zur Steuerung politisch relevanter Gruppen in der altenden deutschen Gesellschaft

Binner

Iosof Laura

Rechtsextremismus in Österreich. Verbreitung und Beweggründe zur Ent-stehung der rechten Szene

Dècieux

Judith Schlagnitweit

Entgrenzung von Erwerbsarbeit und Privatleben im Zusammenhang mit familialen Strukturen und familiärer Verantwortung der Frau und Mutter

Binner

Nikolaus Urban

Beiträge zum Verständnis von Lohnungleichheit - Ungleiche Ressourcenverteilung zwischen den Geschlechtern am Arbeitsmarkt

Decieux

Nadine Linsbod

Arm und ausgeschlossen. Über die Benachteiligung und Armutsgefährdung von Menschen mit Migrationshintergrund in Österreich

Aigner

Mario Hopfner

Wandle von Beschäftigungsverhältnissen am Beispiel des österreichischen Arbeitsmarktes

Binner

Muamera Beganovic

Kriegsvergewaltigungen im Kontext kultureller und sozialer Strukturen in Bosnien und Herzegowina

Binner

Halyna Synko

Die rechtlichen Rahmenbedingungen für Einreise und Aufenthalt von Studierenden und Studienabsolventinnen aus den Drittstaaten in Österreich

Reinprecht

Bachelorarbeiten 2014

Thema

BearbeiterIn

Betreuung

Der Vergleich der Männlichkeitskonstruktion in der Kultur- und Kreativarbeit und der hegemonialen Männlichkeit westlicher Industriegesellschaften

Sophie Schausberger

Binner

Facebook als Forum der Anerkennung. Was wird als erfolgreicher Facebookauftritt anerkannt?

Alexandra Utzmann

Binner

Transnationalisierung und deren Folgen

Milenko Sliskovic

Reinprecht

Migration, Minderheiten und die kroatische Migration damals

Melanie Schwarzenberger

Reinprecht

Bosnienkrieg und die Folgen der Auswanderung

Anja Curlik

Reinprecht

Familiäre Ressourchen als Einflussfaktoren auf den Bildungserfolg

Christina Moser

Lassnig

Migrantische 24-Stundenbetreuung in Österreich

Andrea Kerschner

Bachinger

Prekarität: Wie erleben Män ner ihre Arbeitsverhältnisse in der Krise?

Thomas König

Binner

Sozialisationskonzepte und deren Anwendbarkeit. Familiensozialisation versus Straßensozialisation

Katrin Kreismayr

Bachinger

Wenn Männer nicht schwul und Frauen nicht lesbisch sein dürfen - Homosexualität als Tabuthema im professionellen Fußball

Manfred Pamminger

Binner

Die Hausarbeitsdebatte: Reproduktionsarbeit, die Unsichtbare im Kapitalismus und das Geschlechterverhältnis

Magdalena Gassner

Bachinger

Veränderungen der CARE-Arbeit in der postfordistischen Gesellschaft. Eine empirische Studie am Beispiel der institutionellen Altenpflege

Jürgen Tillmann

Binner

Angewandte Migrationstheorie. Rumänien - Österreich nach 1990

Cristiana Todasca

Bachinger

Die Bildung und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit der Gesellschaft – im exemplarischen Vergleich Österreich und Finnland

Martina Eisner

Lassnigg

Postfordismus quo vadis? Finanzkrisen als Geburtshelfer neuer Gesellschaftssysteme

Sebastian Naderer

Binner

Soziale Anerkennung und Integration von Migrantinnen am Beispiel ihrer Ausbildung

Verena Ott

Binner

Berufsbezogene Gerechtigkeitsvorstellungen von Männern in der Altenpflege im Kontext der genderspezifischen Entwicklung des Pflegeberufes

Doris Straub / Helga Brandstetter

Rothmüller

Verweigerte Anerkennung. Ein Theorievergleich zwischen Axel Honneth und Nancy Fraser

Chu Kim Li

Binner

Bachelorarbeiten 2013

Thema

BearbeiterIn

Betreuung

Alltägliche Lebensführung von Schichtarbeiterinnen im Fokus auf Unterstützungsleistungen - Eine empirische Untersuchung in einem ländlichen Industriebetrieb

Lisa Danreiter

Binner

Transnationale Familien

Mira Kezic

Haidinger

Remittances in transnationalen sozialen Räumen. Verwendung, Entwicklung und die geschlechtsspezifischen Unterschiede

Lisa Höller

Haidinger

Selbstständige ZustellerInnen am Postmarktsektor: Ethnisches Unternehmertum am Beispiel selbstständiger ZustellerInnen am Postmarktsektor und betriebliche, sowie überbetriebliche Einflussfaktoren

Katharina Oberthaler

Haidinger

Integrationsmaßnahmen in Wels in den Handlungsfeldern Bildung und Wohnen

Karin Mayr

Haidinger

Migration goes gender: Neue Heimat - Neue Freiheit - oder gefangen in den Fesseln der Herkunftsgesellschaft?

Gantze Petra Claudia Anna

Aigner

Migration und Bildung in der 2. Generation. Probleme und Chancen von Kindern aus Migrationsfamilien.

Küllinger Verena

Bachinger

Zur Subjektivierung von Arbeit diskutiert am Phänomen Crowdsourcing

Riedl Sabine

Dammayr

Zur Subjektivierung von Arbeit aus der Gouvernementalitätsperspektive. Das Beispiel Hochqualifizierter im IT-Bereich

Cocuz Mariana

Dammayr

Care-Arbeit im Postfordismus

Wolfgang König

Bachinger

Reproduktion von sozialer Ungleichheit im Bildungswesen des 20. Jahrhunderts. Vergleich der Theorien von Pierre Bourdieu und Raymond Boudon

Lisa Kagerhuber

Rothmüller

Hochschulen und soziale Schranken. Ungerechtigkeiten bei den Studienbedingungen und der Zulassung

Elfriede Schrempf

Rothmüller

Die doppelte Vergesellschaftung von Frauen unter besonderer Berücksichtigung der Vereinbarkeit von Erwerbsarbeit, Familie und Haushalt

Manuela Laubichler

Bachinger

Wie organisieren wir unsere Sorgearbeit

Elke Dauer

Bachinger

Der Diskurs um den Papamonat

Matthias Forster

Bachinger

Konstruierte Geschlechterrollen

Gerald
Schenkenfelder

Bachinger

Reproduktionsarbeit und die Marx'sche Arbeitsbegrifflichkeit. Über die feministischen Integrationsversuche der Marx'schen Theorie zum Wesen der Arbeit und dessen Wert in die Erklärung der "weiblichen Reproduktionsarbeit"

Reiter Anton

Bachinger

Care im Wohlfahrtsstaat im Hinblick auf Pflege und Betreuung

Steiner Evelyn

Bachinger

Disziplinen, Interdisziplinarität und Transdisziplinarität

Oberreiter Lukas

Lassnigg

Geschlechtsspezifische Berufspositionen

Kirchschlager Katharina

Lassnigg

Soziale Herkunft und Hochschulabschluss. Verborgene Mechanismen

Heu Sandra

Lassnigg

Soziale Exklusion durch Sprache bei Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund

Estermann Sarah

Lassnigg

Solidarität in den soziologischen Theorien von Émile Durkheim und Niklas Luhmann

Hebenstreit Daniel

Dammayr

Scholarisierung der Freizeit. Verplante Freizeit? Freizeitkarriere vom Baby bis ins hohe Alter

Schinnerl Melanie

Lassnigg

Die Bedeutung von Lebensqualität und aktiver Lebensgestaltung für Menschen mit Demenzerkrankgung im Konzept von De Hogewyk

Mitterbuchner Stefan

Bachinger

Migrant/Innen im Einzelhandel

Mair
Evelyne

Atzmüller

Die Thematisierung von Klasse, Geschlecht und Ethnie in den Gesellschaftsanalysen von Klaus Dörre, Brigitte Young und Cornelia Klinger - ein Vergleich

Neißl
Katharina

Aulenbacher

Bachelorarbeiten 2012

Thema

BearbeiterIn

Betreuung

Die zentralen Bedingungen und Problembeschreibungen der Eingliederung von Akademischen MigrantInnen rumänischer Herkunft am Arbeitsmarkt

Lia Cozmuta

Aigner

Amartya Kumar Sen: Freiheit, Armut, Hunger, Menschenrechte. Was ist Gerechtigkeit?

Carlin Tamara

Dammayr

Identitätsentwicklung von international adoptierten Kindern. Eine Analyse der Herausforderungen von grenzüberschreitenden Adoptionen anhand qualitativer Interviews

Stöckl
Daniela

Burtscher-Mathis

Stigmatisierung von Asylwerbern am Linzer Arbeitsmarkt

Trübswasser Annamaria

Burtscher-Mathis

Illegale Migration in Österreich

Müller Katharina

Aigner

Die Feminisierung der internationalen Migration im 21. Jahrhundert mit Fokus auf Care-Arbeit

Landl Sigrid

Aigner

Asylverfahren in Österreich: Eine Darstellung des Prozesses für Flüchtlinge in Österreich

Gindy Jaqueline

Aigner

Entstehungsbedingungen und soziale Funktionen von Vorurteilen im Kontext von Intergruppenbeziehungen bzw. Etablierten-Außensteiter-Figuration

Wallner Franziska

Aigner

Ethnische Instabilität in Südböhmen (Migration von Sinti und Roma)

Kurkova Martina

Aigner

Welche Rolle spielt Bildung in Uganda, welche in Österreich?
Bildungssysteme zweier in jeglicher Hinsicht vollkommen unterschiedlicher Länder

Jaros Sara

Aigner

Akkulturation: Das Phänomen der Difersivizierung von Integrationsprozessen als Folge von Migration und die Bildung der kulturellen Identität

Fazle Fatima

Aigner

Können „Remittances“ aufgrund von Migration zur Maximierung der positiven Einflüsse in Herkunfts- und Aufnahmegesellschaft beitragen ?

Esien Bruno Eddie

Aigner

Politische Partizipation von MigrantInnen in der Aufnahmegesellschaft

Stürmer
Stefanie

Aigner

Der Gesellschaftsvertrag - ein historischer Abriss"

Schermaier Daniela

Wittmann

Bachelorarbeiten 2011

Thema

BearbeiterIn

Betreuung

Prekarität und Subjektivierung. Eine Analyse zeitgemäßer Herrschaftsformen mit den Theorien von Pierre Bourdieu, Michael Foucault & Co

Schönangerer Michael

Aulenbacher

Prekarisierungsforschung in der Soziologie – gestern und heute

Stöger Christoph

Aulenbacher

Weltgesellschaft im 20. und 21. Jahrhundert

Prischl Ludwig

Wittmann

Identität am Beispiel der estnischen Russen

Jalakas Hanna

Aigner

Migration und Bildung, Diskriminierung durch Staatsbürgerschaft

Dvorakova Nikola

Aigner

Talent als einziges Gepäck – Brain Drain aus Entwicklungsländern

Leumüller Agnes

Aigner

Migration als Gesundheit

Klein Katrin

Aigner

„Soziale Ungleichheiten“, Systemtheoretische Erklärungen der Beständigkeit von Geschlechterdifferenzen

Scheftner-Mittermayr Susanne

Aulenbacher

Eine Analyse des Kapitalismus anhand der Weltsysteme von Immanuel Wallerstein

Schachner Wilma
Maria

Wittmann

Subkulturen und die Medien: Wie die Medien das Beispiel von Subkulturen verzerren, am Beispiel von Punks und Skinheads

Mayr Andreas

Mörth

Die Auswirkungen von gesellschaftlichen Veränderung auf AkteurInnen in Popularkultur am Beispiel von SuperheldInnen in Comics in den Vereinigten Staaten im 20ten Jahrhundert

Mader Bernhard

Mörth