Page Areas:



Additional Information:

New Release 2014

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Atzmüller Roland, Aktivierung der Arbeit im Workfare-Staat; Arbeitsmarktpolitik und Ausbildung nach dem Fordismus ...  more of New Release 2014 (Titel)

New Release 2014

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Für sich und andere sorgen. Krise und Zukunft von Care in der modernen Gesellschaft. Brigitte Aulenbacher / Maria Dammayr (Hrsg.) ...  more of New Release 2014 (Titel)

New Release 2014

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Für sich und andere sorgen. Krise und Zukunft von Care in der modernen Gesellschaft. Brigitte Aulenbacher / Maria Dammayr (Hrsg.) ...  more of New Release 2014 (Titel)

New Release 2014

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Atzmüller Roland, Aktivierung der Arbeit im Workfare-Staat; Arbeitsmarktpolitik und Ausbildung nach dem Fordismus ...  more of New Release 2014 (Titel)

Neuerscheinung 2015

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Micheal Burawoy, Pubic Sociology, herausgegeben von Brigitte Aulenbacher und Klaus Dörre mit einem Nachwort von Hans-Jürgen Urban ...  more of Neuerscheinung 2015 (Titel)

New Release 2015

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Brigitte Aulenbacher / Birgit Riegraf / Susanne Völker ...  more of New Release 2015 (Titel)

New Release 2015

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Herausgeber: Otto, H.-U., Atzmüller, R., Berthet, T., Bifulco, L., Bonvin, J.-M., Chiappero-Martinetti, E., Egdell, V., Halleröd, B., Kjeldsen, C.C., Kwiek, M., Schröer, R.,Vero, J., Zielenska, M. (Eds.) ...  more of New Release 2015 (Titel)


Position Indication:

Content

231.364 - SE: Themen der Gegenwartsgesellschaft, Binner

Sorry, this page is currently not available in English. Below you will find the contents in German.

Fach:

Themen der Gegenwartssoziologie

Lehrveranstaltung:

SE - Themen der Gegenwartsgesellschaft
LVA mit Möglichkeit, eine Bachelorarbeit zu verfassen

Lva.Nr.: / Lva.Klasse

231.364 / 505GSOZTDGS15

Lva.Leitung:

Kristina Binner; (kristina.binner@jku.at)

Stunden / ECTS:

02 / 06

Anmeldung / Termin / Raum:

http://www.kusss.jku.at

Einstiegsvoraussetzung:

Theoretische Soziologie oder Geschichte der Soziologie

Ziele:
Ziel des Seminars ist die vertiefende Arbeit mit und Diskussion von Theorietexten, die einen Einblick in unterschiedliche gesellschaftstheoretische Grundlagen und Herangehensweisen in der Soziologie vermitteln und die konstitutive Offenheit und Unabgeschlossenheit theoretischer Analysen der Gesellschaft verständlich machen. Es geht darum, den Studierenden die Bedeutung der Begriffs- und Theoriearbeit für sozialwissenschaftliches Arbeiten zu vermitteln.

Lehrinhalte:
Thematisch werden wir uns mit aktuellen Theorien zu Armut und Ungleichheit beschäftigen. Wie können Armut und Ungleichheit sinnvoll beschrieben und gefasst werden? Können solche Theorien zeitlos sein oder entstehen Armut und Ungleichheit auf immer neue Weise? Welche Mechanismen bewirken, dass Armut an die nächste Generation weitergegeben und reproduziert wird und welche führen zu sozialer Mobilität? Hat die Art, wie z.B. Armut erklärt wird, Auswirkungen auf die Wahl der gesellschaftspolitischen Maßnahmen ihrer Bekämpfung? Im Seminar werden wir nach Antworten auf solche Fragen suchen und diese in einem gemeinsamen Seminarbericht festhalten.

Beurteilungskriterien:
• Regelmäßige Anwesenheit
• Kontinuierliche Mitarbeit in der LV
• Kurze Präsentationen zu ausgewählten Texten
• Erstellung eines Exposés, auf das zeitnah ein Feedback gegeben wird
• Seminararbeit (15 Seiten) in Form eines Beitrags zum Seminarbericht

Lehrmethoden:
Präsentation und gemeinsame Diskussion der ausgewählten Texte
gemeinsame Lektüre und Diskussion von Schlüsselpassagen
Murmelgruppen

Literatur:
Wir werden während des Seminars gemeinsam eine Literaturliste erarbeiten, die auch verschiedene Unterthemen abdeckt.

Abhaltungssprache:
deutsch