Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:

NEU: Masterstudium Steuerrecht und Steuermanagement

Studienbroschüre

Facebook

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

News

Aktuelles

Lehrveranstaltungs- bzw. Fachprüfungen Steuerrecht im WS 2017/18

02.02.2018 ...  mehr zu Lehrveranstaltungs- bzw. Fachprüfungen Steuerrecht im WS 2017/18 (Titel)

2. Auflage Steuerrecht lernen und verstehen

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Die 2. Auflage unseres Lehrbuchs „Steuerrecht – Lernen und verstehen“ ist ab sofort in der Studierendenausgabe im Sekretariat erhältlich.

JKU Tax Institutszeitschrift

JKU Tax

ZAW Linz

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Positionsanzeige:

Inhalt:

Intensivierungskurs Steuerliche Gewinnermittlung - Basic Course

Ziele

Der IK Steuerliche Gewinnermittlung soll die Grundzüge der steuerlichen Gewinnermittlungsarten vertiefen und anhand der Erarbeitung von Beispielen den Studierenden einen Einblick in praktische Anwendungsfälle geben. Schwerpunkte sind die steuerliche Gewinnermittlung mittels Betriebsvermögensvergleich gem § 5 Abs 1 EStG und die damit verbundenen steuerlichen Abweichungen von der unternehmensrechtlichen Rechnungslegung gem §§ 189 ff UGB.

Lehrinhalte

Kursinhalt bilden insbesondere:

  • Bewertung von Anlagevermögen (zB Abwertung von Beteiligungen; Angemessenheitsprüfung bei PKW; Unterschiedliche zwingende steuerliche Abschreibungsdauer, etc)
  • Bewertung von Umlaufvermögen (zB Wertberichtigung von Forderungen)
  • Bewertung von Verbindlichkeiten (zB Behandlung von Fremdwährungsverbindlichkeiten)
  • Bewertung von Rückstellungen (zB Unterschiede bei Abfertigungs- und Pensionsrückstellungen)

Lehrmethoden

Die Lehrinhalte werden im Rahmen einer interaktiven Komponente anhand von Beispielen erarbeitet, welche die Studierenden als Vorbereitung für die jeweilige Einheit zu Hause aufbereiten und anschließend in der Lehrveranstaltung präsentieren.

Beurteilungskriterien

Die Beurteilung setzt sich aus einem interaktiven Element in Form von Beispielen (51%) und einer Schussklausur (49%) zusammen. Für eine positive Gesamtbeurteilung müssen mindestens die Hälfte der Beispiele gelöst und abgegeben, die Klausur positiv absolviert und mindestens 50,5 Punkte von 100 möglichen Punkten erreicht werden.

Literatur

Für den IK Steuerliche Gewinnermittlung werden die für die jeweilige Einheit vorzubereitenden Beispiele ins KUSSS gestellt. Als Vertiefungsliteratur werden die jeweils aktuellen Auflagen von Grünberger, Praxis der Bilanzierung, bzw , Buchhaltungs- und Bilanzierungshandbuch, empfohlen.

zurück