Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:
 

Positionsanzeige:

Inhalt:

Ball der Johannes Kepler Universität

Das war der Ball der JKU 2017 „50 Jahre JKU”

Mit Dynamik und Schwung: JKU lud zum Jubiläumsball 2.500 Gäste kamen ins Linzer Brucknerhaus

Mehr als 2.500 Gäste haben am Freitag am JKU-Ball im Linzer Brucknerhaus den 50. Geburtstag der Johannes Kepler Universität gefeiert. AbsolventInnen, Studierende, MitarbeiterInnen und FreundInnen der JKU sowie Prominenz aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien fanden sich als GratulantInnen ein.

„Mit Dynamik und Schwung, gleich einem Eröffnungswalzer.“ Rektor Meinhard Lukas verwies in seiner Eröffnungsrede auf die stetige Weiterentwicklung, die der Ball und die Universität seit den Gründungsjahren genommen haben. Im Sinne des Wirtschaftsstandortes und seiner Menschen müsse das Ziel weiterhin die europäische Spitze sein. „Das Jahr 2016 war eine wichtige Etappe auf dem Weg der Johannes Kepler Universität“, betonte Lukas. Als Beispiele nannte er den Start des Medizinstudiums, das Linz Institute of Technology, die School of Education sowie die Attraktivierung des JKU-Campus als Lern-, Arbeits- und Lebensraum, deren Finanzierung von rund 26 Mio. Euro diese Woche der Bund genehmigt hat.

Fünf bewegte Jahrzehnte
Für Unterhaltung und schwingende Tanzbeine sorgte u.a. das Orchester der Kepler Universität. In der Mitternachtsshow nahmen JKU-Historiker Univ.-Prof. Marcus Gräser, die Sopranistin Ilia Vierlinger und Sigurd Hennemann am Klavier das Publikum mit auf eine Zeitreise durch fünf bewegte Jahrzehnte. Historische Aufnahmen des Campus rundeten das Ambiente im Brucknerhaus ab.

Es war ein bunter Abend, das Angebot entsprechend vielfältig: Ob TeichWerk Bar oder Gin History Lounge – die BesucherInnen kamen voll auf ihren Geschmack. Zahlreiche Ehrengäste wie Landeshauptmann Josef Pühringer, Landeshauptmann-Stellvertreter Thomas Stelzer, Landesrat Günther Steinkellner, der Linzer Bürgermeister Klaus Luger, Vizebürgermeister Bernhard Baier und Stadträtin Karin Hörzing, Europaparlamentarier Paul Rübig sowie der Vorsitzende des Universitätsrates, Generaldirektor Heinrich Schaller, konnten am Ball begrüßt werden.

Foto (v.l.): Vizerektor Alexander Egyed, Vizerektorin Barbara Romauer, Rektor Meinhard Lukas,
Vizerektorin Brigitte Hütter und Vizerektor Andreas Janko

Fotos vom Ball der JKU 2017

Hier gehts zu den Fotos!

JKU Presse