Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:

News

  • Bitte beachten Sie:
    Alle unsere Lehrveranstaltungen werden sowohl im Sommer- als auch im Wintersemester angeboten!

Positionsanzeige:

Inhalt:

KS Buchhaltung

LVA-Kurzprofil

  • ECTS (SSt): 2.0 (1)
  • Angeboten in: jedem Semester
  • Voraussetzungen: keine
  • Leistungsnachweis: Klausur

Inhalte

Ziel dieser Lehrveranstaltung ist, ein grundlegendes Verständnis für das Rechnungswesen, insbesondere die Systematik und Funktion der Buchhaltung, zu erhalten. Am Anfang der LVA steht daher eine allgemeine Einführung in die Welt des Rechnungswesens, wobei Aufgabe, Funktion, Adressaten und rechtliche Grundlagen der Buchhaltung diskutiert werden. In einem nächsten Schritt erfolgt die Abgrenzung und Erläuterung zentraler Begriffe wie z. B. "Inventur" und "Inventar" sowie die eingehende Betrachtung der Bilanz als zentrales Element der Buchhaltung.

Wichtiger Bestandteil dieser LVA sind die Grundlagen der Buchungstechnik. Dabei wird das Konstrukt "Konto" als grundlegender Baustein der Bilanz erarbeitet und Buchungssätze sowie Eröffnungs- und Schlussbilanz vorgestellt. Anhand wichtiger Geschäftsfälle von Handels- und Industriebetrieben wird die konkrete Anwendung der Buchungstechnik gezeigt.

Mitarbeit

Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass ab dem WS 2015/2016 im Rahmen der Lehrveranstaltungen Buchhaltung und Bilanzierung interaktive Elemente (Hausübungen) zu absolvieren sind, um die aktive Mitarbeit der Studierenden zu fördern. Die interaktiven Elemente werden in die Gesamtbeurteilung eingerechnet. Die Studierenden müssen, damit sie klausurantrittsberechtigt sind, an diesem Element teilnehmen. Die Absolvierung des interaktiven Elementes zieht eine Beurteilung der Leistung und damit der Lehrveranstaltung mit sich. Die Interaktiven Elemente werden im MoodleLab durchzuführen sein – nähere Informationen über die genaue Ausgestaltung werden im 1. LVA-Termin bekanntgegeben.