Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:


Positionsanzeige:

Inhalt:

Über das Programm

Die Österreichische Akademie der Verwaltungsgerichtsbarkeit bieten ein Programm zur Weiterbildung und Wissensaktualisierung für die Richterinnen und Richter der österreichischen Verwaltungsgerichte an. Dieses Programm greift die in der praktischen richterlichen Tätigkeit auftretenden Fragestellungen und Herausforderungen auf und ermöglicht unter Einbindung von renommierten Fachleuten aus Wissenschaft und Praxis eine vertiefte Auseinandersetzung. Ein Anliegen ist es uns dabei neben juristischen Themen auch andere Aspekte der richterlichen Tätigkeit wie etwa Verhandlungsführung und Befragungstechniken zum Gegenstand von Veranstaltungen zu machen.

Wir hoffen, dass das Programm auf Ihr Interesse stößt, und laden Sie herzlich zur Teilnahme an den Veranstaltungen ein! Wir freuen uns über Rückmeldungen und Anregungen per Mail an verwaltungsgerichte(/\t)jku.at, die es uns ermöglichen, bei der Konzeption der zukünftigen Veranstaltungen besonders auf Ihre Interessen eingehen zu können.


Veranstaltungsformate
Seminare sind ein- oder mehrtägige Veranstaltungen zu einem nicht-juristischen Thema.
Workshops ermöglichen unter Einbindung von renommierten Fachleuten aus Wissenschaft und Praxis eine vertiefte Auseinandersetzung mit Fragestellungen, die in der richterlichen Praxis auftreten.
Updates bieten in konzentrierter und strukturierter Form eine Wissensaktualisierung in einem bestimmten Rechtsgebiet.

Anmeldung
Anmeldungen zu den Veranstaltungen sind beim Präsidium Ihres Verwaltungsgerichts möglich. Dieses übermittelt die Anmeldung/en direkt an verwaltungsgerichte(/\t)jku.at. Bitte beachten Sie, dass nur eine beschränkte Anzahl an Teilnehmer/innenplätzen zur Verfügung steht.

Stornobedingungen
Bis 3 Wochen vor dem Seminar gibt es die Möglichkeit kostenlos zu stornieren. Bis 10 Tage vor dem Seminar fallen Stornokosten in der Höhe von 50% an, danach sind die vollen 100% der Gebühren zu bezahlen. Nachnominierungen von Ersatzteilnehmern sind kostenlos.

Unterkünfte
Mehrtägige Veranstaltungen finden in einem Seminarhotel statt. Mit der Anmeldung zu einer solchen Veranstaltung erfolgt eine verbindliche Buchung eines Einzelzimmers mit Frühstück im jeweiligen Seminarhotel. Die Kosten für die Nächtigung, das Frühstück sowie für die Seminarpauschale (Pausengetränke und -snacks, Seminarraum) werden von uns direkt dem jeweiligen Verwaltungsgericht in Rechnung gestellt. Sollten Sie diese Buchung nicht wünschen, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis bei der Anmeldung. Die Seminarpauschale wird auch in diesem Fall in Rechnung gestellt.

Unterlagen
Unterlagen (Handouts, Präsentationen) zu den letzten Veranstaltungen des Programms finden Sie hier.

Teilnahmebestätigung
Eine Bestätigung der Teilnahme wird nach einer Veranstaltung ausgestellt.

Leitung des Programms
Univ.-Prof. Dr. Michael Mayrhofer, Johannes Kepler Universität Linz