Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Standort

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Sie finden uns im Keplergebäude, Trakt D, 1.Stock. ...  mehr zu Standort (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

Junge Forschung – Preisausschreiben

Österreichischer Historikertag 2015:
"Junge Forschung" – Preisausschreiben


Beim Österreichischen Historikertag 2015 (Linz, 14.–16. September 2015) findet zum zweiten Mal die Sektion "Junge Forschung" statt.

Die Sektion richtet sich an Kolleginnen und Kollegen aller historischen Fachgebiete im fortgeschrittenen Dissertationsstadium (die Dissertation soll aber noch nicht abgeschlossen sein). Die Sektion soll inhaltlich heterogen sein und auch die Kontakte über die Grenzen der engeren Teilfächer hinweg fördern.

Die Bewerbung steht allen Personen offen, die an einer österreichischen Universität an einer Dissertation mit historischer Thematik arbeiten. Die Arbeit soll soweit fortgeschritten sein, daß bereits präsentationsfähige eigene Ergebnisse vorliegen.
 
Die Bewerbung erfolgt in Form einer Kurzbeschreibung (circa 7.500 Zeichen) des Dissertationsprojekts und der bisher erzielten eigenen Ergebnisse. Anzugeben sind auch Universität, Institut und Betreuer/in der Arbeit.

Unter den Einreichungen werden 12 Arbeiten ausgewählt. Die Auswahl erfolgt gemeinsam durch die Leitungen aller Sektionen des Historikertags unter Konsultation von externen Personen. Es gibt keine vorweg festgelegte Aufteilung auf Fachgebiete.

Die ausgewählten Personen liefern vor dem Historikertag einen Aufsatz in voller Länge (circa 40.000 bis 50.000 Zeichen) mit eigenen Ergebnissen Die Aufsätze werden von der Sektionsleitung online bereitgestellt. Bei Nichteinhaltung des Liefertermins ist eine Präsentation am Historikertag nicht möglich.

Die Präsentation am Historikertag selbst beschränkt sich auf etwa 5–10 Minuten Vortrag und 10–15 Minuten Diskussion pro Person, zusammen 20 Minuten pro Person.

Von Personen, die in der Sektion "Junge Forschung" präsentieren, wird eine Teilnahme an der gesamten Sektion "Junge Forschung" und am Historikertag in seiner ganzen Dauer erwartet.

Preis "Junge Forschung": Es werden bis zu drei Preise mit einem Preisgeld von zusammen 6.000 Euro vergeben. Die Preisträger/innen und die Aufteilung des Preisgeldes werden von allen Sektionsleitungen des Historikertags nach Ende der Sektion "Junge Forschung" bestimmt.

Zeitplan:
Bewerbung mit Kurzbeschreibung: 30. April 2015
Verständigung über die Auswahl: 15. Juni 2015
Abgabe der fertigen Aufsätze: 15. August 2015.

Die Sektion findet voraussichtlich am 14.9.2015 von 12.15 Uhr bis 17.00 Uhr statt. Die Preisverleihung erfolgt voraussichtlich am 15.9.2015 im Rahmen der Abendveranstaltung.

Bewerbungen sind ausschließlich per E-mail zu richten an:
historikertag2015@jku.at