Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:

Wiwi Study Abroad Fair

Wiwi Study Abroad Fair

08. November 2017, 10:30-13:00, Halle B
Triff Austauschstudierende oder sprich mit JKU-Studierende über ihre Erfahrungen. Austauschplätze für das Studienjahr 2018/19 sind in den Downloads zu finden. ...  mehr zu Wiwi Study Abroad Fair (Titel)

Sprachkurse an der JKU

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Sommerkurs Nizhnij Novgorod 2017

Sommerkurs Nizhnij Novgorod 2017

vom 3. Juli bis 28. Juli 2017 ...  mehr zu Sommerkurs Nizhnij Novgorod 2017 (Titel)

Going Abroad is Awesome

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Erwartungen oberösterreichischer ArbeitgeberInnen...

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Erwartungen oberösterreichischer ArbeitgeberInnen bezüglich des Qualifikationsprofils von AbsolventInnen eines geisteswissenschaftlichen/kulturwissen-schaftlichen Studiums an der Johannes Kepler Universität Linz. Projekt gefördert von der Stadt Linz. ...  mehr zu Erwartungen oberösterreichischer ArbeitgeberInnen... (Titel)

Campusplan

Campusplan

Top-Links

Die folgende Link-Liste enthält oft gesuchte Begriffe in alphabethischer Reihenfolge: Link-Liste nach Häufigkeit sortieren

  1. Deutsch 
  2. First Steps zum Studium 
  3. German 
  4. Kundmachung Fachprüfung 
  5. Selbstlernzentrum 

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

Kommunikative Fertigkeiten Italienisch B1

LV Typ: Kurs (evtl. geblockt, 1. Semesterhälfte)
 
Semesterempfehlung: 1. für Level 2.; 2. für Level 1; 3. für Level 0
 
Wochenstunden: 2
ECTS: 3
 
Sprache: Italienisch
 
Einstiegsvoraussetzungen:
KS Mittelstufe bzw. Vorkenntnisse im Umfang von mindestens 3 Jahren (mit Matura) bzw. von 4 oder mehr Jahren in der Schule oder vergleichbares Niveau.
 
Ziele:
Entwicklung einer für Studium und Beruf relevanten Kommunikationsfähigkeit; Sensibilisierung für Sprachregister und Angemessenheit des Ausdrucks; Verbesserung des allgemeinen Sprachniveaus.
 
Inhalte:
Trainieren mündlicher und schriftlicher Kommunikationstechniken in unterschiedlichen Situationen; vertieftes Eingehen auf grammatikalische Schwierigkeiten und Besonderheiten in der Sprache sowie Festigung und Erweiterung spezieller grammatikalischer Formen und Strukturen. Auseinandersetzung mit den verschiedenen Vergangenheitsformen und ihrer richtigen Anwendung, sowie dem Konjunktiv und der Zeitenfolge.
 
Beurteilungskriterien:
Beurteilung von schriftlichen und mündlichen Arbeiten während des Semesters (die Leistungen müssen in beiden Bereichen positiv sein); aktive Unterrichtsteilnahme, Abschlussprüfung.