Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:


Positionsanzeige:

Inhalt:

Theoriegeleitete Praxis

Das Aufbaustudium „Angewandtes Wissensmanagement“ bietet mit seinem Studienplan den praxisnahen Umgang mit Werkzeugen des Wissensmanagements und der Wissensintegration zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von Organisationen. Es folgt dabei dem Prinzip der „theoriegeleiteten Praxis“.

Erfahrenen WissensmanagerInnen soll damit die Möglichkeit geboten werden, ihr praktisches Wissen durch Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Erkenntnissen zu reflektieren, Probleme zu erkennen, Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln bzw. zu erweitern und erfolgreiche Konzepte umzusetzen.

Zukünftige WissensmanagerInnen finden im Aufbaustudium neben einer fundierten theoretischen Ausbildung in Belangen des Wissensmanagements den direkten Bezug zur Praxis durch das Wissensmanagement-Projekt, das im Rahmen des Studiums durchgeführt wird.