schließen

Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung.

Tradierte Rollenbilder und Stereotype sind noch immer tief in unserer Gesellschaft verankert, beeinflussen unser Denken und Handeln und letztendlich auch die Ausbildungs- und Berufswahl junger Menschen.

Ungleiche Einkommens- und Karrierechancen sind mitunter die Folge. Der Grundstein dafür wird bereits in der frühen Kindheit gelegt, denn die Entscheidung für eine spezielle Ausbildung/einen speziellen Beruf wird von geschlechtsspezifischer Sozialisation in Familie, Schule und Gesellschaft beeinflusst. Eine Erziehung nach Geschlechterrollen - wenn auch unbewusst - ist keine Seltenheit.

Zur Erweiterung der Berufs- und Ausbildungswahl ist es daher umso wichtiger, die Interessen von Mädchen und Jungen in Schule und Freizeit geschlechterunabhängig zu fördern. Um dies auch in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen umsetzen zu können, bedarf es aber einer Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung.

Unser Programm-Angebot für dich!

info

Berufsbilder-Berufswahl - rechtzeitig!

Projektinfos und Handreichung bestellen