schließen

ZONTA Award 2019.

Auszeichnung für Medina Hamidovic

vl: Ulrike Malina-Altzinger, Medina Hamidovic, Brigitte Hütter

„Den Anteil an Studentinnen der TNF zu erhöhen sowie Frauen in technischen und naturwissenschaftlichen Studienrichtungen zu unterstützen, zu fördern und zu stärken, ist unserer Universität ein großes Anliegen“, betont VRin für Personal, Diversity und IT, Mag.a Brigitte Hütter MSc. Zahlreiche Aktivitäten speziell für Mädchen und Frauen unterstreichen das Interesse der JKU an Nachwuchsförderung insbesondere im MINT-Bereich.

Eine besonders geeignete und sehr willkommene Maßnahme ist der ZONTA Award der heuer das 6. Mal vergeben wurde. Einmal mehr ging damit die konstruktive Zusammenarbeit der Abteilung Gender & Diversity Management an der JKU und des ZONTA Club of Linz in die Verlängerung.

Die Auszeichnung in Höhe von EUR 2.500,-- wurde an der Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der JKU ausgelobt und vom ZONTA Club of Linz – internationaler Serviceclub berufstätiger Frauen, der für die Förderung und Verbesserung der rechtlichen, beruflichen, sozialen und politischen Stellung der Frau (http://www.zontaclub-linz.at/) steht – gesponsert.

Im Rahmen der Veranstaltung ZONTA Award meets Music wurde der Preisträgerin Medina Hamidovic der Preis am 22. März 2019 im Casineum Linz offiziell von der amtierenden Präsidentin des ZONTA Club Linz, Ulrike Malina-Altzinger sowie von Vizerektorin Mag.a Brigitte Hütter, MSc. überreicht.

Wir gratulieren Medina Hamidovic sehr herzlich und wünschen ihr weiterhin alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft!

NEWS 22.03.2019