Hinsehen. Handeln. Orange the World 2020.

JKU setzt Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Weithin sichtbar: Der Stiegenaufgang zum Festsaal der JKU leuchtet während der 16-tägigen UN Women Kampagne orange, um Gewalt an Frauen zu thematisieren

Die JKU zeigt sich solidarisch mit der UN Kampagne „Orange the World 2020 – Stoppt Gewalt an Frauen!“ und taucht vom 25. November bis zum 10. Dezember das Unicenter in orange.

In Österreich organisiert die Awarenesskampagne ein Bündnis aus UN Women Austria, Soroptimist International, das Ban Ki-Moon Centre for Global Citizens und HeForShe Graz. Insgesamt erstrahlen landesweit über 160 öffentliche Gebäude orange.

Am 4.12.2020 um 10 Uhr findet im Rahmen der Kampagne eine Online-Pressekonferenz statt.  Unter dem Thema „Frauen in der Krise deutlich stärker belastet“,  sprechen Dr.in Gabriele Kössler (Soroptimist International OÖ), Prok. DDr. Paul Eiselsberg (IMAS-Institut) und VRin Univ.-Prof.in Dr.in Alberta Bonanni über die Auswirkungen der Krise.

Zugang zur Pressekonferenz (Zoom-Link)

Meeting-ID: 868 9844 1167
Kenncode: 033450

Wann:

04.12.2020, 10:00 - 11:00

Wo:

Online via Zoom

Kontakt:

gd@jku.at