ZONTA Award 2020.

Dipl-Ing.in Viola Bauernfeind ist Preisträgerin des ZONTA Awards 2020

JKU Viola Bauernfeind

„Der JKU ist es seit langem ein großes Anliegen, den Anteil an Studentinnen in Technik und Naturwissenschaft zu erhöhen und Frauen in diesen Studien- und Arbeitsbereichen zu unterstützen.“, hebt VRin für Forschung, Gender und Diversity, Prof.in Dr.in Alberta Bonanni hervor. Wie wichtig Nachwuchsförderung für Frauen in MINT-Disziplinen genommen wird, verdeutlichen die zahlreichen Maßnahmen der JKU in diesem Bereich. „Ein weiteres Ziel ist es, die exzellenten Leistungen von Studentinnen und Forscherinnen an der JKU sichtbar zu machen und zu honorieren.“

Eine Anerkennung dieser Leistungen geschieht zum Beispiel in Form der Auslobung des ZONTA Awards für Studentinnen der Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der JKU. Diese bewährte und erfolgreiche Maßnahme zur Frauenförderung wurde dieses Jahr bereits zum siebten Mal vergeben. Die gute Zusammenarbeit zwischen der Abteilung Personalentwicklung, Gender & Diversity Management der JKU und dem ZONTA Club of Linz wurde damit erneut fortgesetzt.

Der ZONTA Club of Linz ist eine Organisation engagierter Frauen verschiedener Berufsgruppen zur Förderung und Verbesserung der rechtlichen, beruflichen, sozialen und politischen Stellung von Frauen weltweit.  Näheres erfahren Sie unter https://www.zontaclub-linz.at/.

Der mit 2.500 € dotierte und von ZONTA Club of Linz gesponserte Award wird an eine besonders engagierte Studentin der TN Fakultät der JKU vergeben, die neben außerordentlichen Leistungen im Studium zusätzlich ein sehr hohes gesellschaftliches Engagement sowie Auslandserfahrungen nachweisen kann.

Der ZONTA Award 2020 wurde Dipl.-Ing.in Viola Bauernfeind verliehen. Die Absolventin des Masterstudiums Technische Physik und Masterstudentin Biophysik mit Forschungsschwerpunkt bioinspirierte Materialien realisiert gerade ein 5-monatiges Forschungsprojekt an der Yale University. Ihren Aufenthalt in den USA musste sie aus gegebenem Anlass abbrechen und arbeitet nun von ihrem Home Office in Österreich weiter in der Forschungsgruppe mit.

Die feierliche Verleihung des 7. ZONTA Awards war ursprünglich für März 2020 im Casineum Linz geplant und mit einem Benefiz-Event des ZONTA Club of Linz gekoppelt. Die Übergabe sollte durch die amtierende Präsidentin des ZONTA Club of Linz, Dipl.-Ing.in Ulrike Malina-Altzinger sowie durch Vizerektorin Prof.in Dr.in Alberta Bonanni erfolgen. Aufgrund der aktuellen Situation wird die Verleihung voraussichtlich auf Herbst 2020 verschoben. Aktualisierte Informationen bekommen Sie unter https://www.zontaclub-linz.at/veranstaltungen.html.

Wir gratulieren Dipl.-Ing.in Viola Bauernfeind bereits jetzt sehr herzlich und wünschen ihr weiterhin alles Gute und viel Erfolg für ihren zukünftigen Weg!

NEWS 16.07.2020