Zur JKU Startseite
Abteilung Personalentwicklung, Gender & Diversity Management
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Diverse Feiertage im Mai

Was steht heute auf der Agenda?
Euphemismen am Laufband
eusoziale Insekten unter der Lupe
Euthanasie in der Schleife.

Humanitäre Eurovisionen
haften an den Kühlschranktüren
marginalisierte Magnetbilder
vom kolonialen Weltenbummel.

Exceptio iurium humanorum
nimis diuturna est. 1
Frei nach: “Praesertim nunc!“ 2
feiern wir ein Fest.

 

  • 1. Mai: gleich nach der Walpurgisnacht, der Internationale Tag der Arbeit, in vielen Ländern und oft „May Day“, ist ein Feiertag der Arbeiter*innen und der internationalen Arbeiter*innen-Bewegung
  • 4. – 9. Mai: Gehörlosen Bewusstseins-Woche
  • 11. – 15. Mai: Eisheilige, die einzig erwähnenswerte ist Sophia (griech. Σοφία „Weisheit“) – pack‘ Deine Balkon-Pflanzen in den Jutesack!
  • 13. – 20. Mai: Mentale Gesundheit Bewusstseins-Woche
  • 15. Mai: Internationaler Familien Tag
  • 16. Mai: Vesak (Pali: Vesākha, Sanskrit: Vaiśākha, Sinhala: වෙසක්), auch bekannt als Buddha Tag, ist ein Feiertag der traditionell von Buddhisten in Süd-(Ost-) Asien, Tibet und Mongolei begangen wird. Die Feierlichkeit gedenkt der Geburt, der Erleuchtung (Nibbāna), und des Todes (Parinirvāna) von Gautama Buddha.
  • 17. Mai: International Day against homophobia, biphobia and transphobia
  • 18./19. Mai: Lag BaOmer (hebr. לַ״ג בָּעוֹמֶר‎), ein Jüdischer Feiertag und Chalaka (hebr. חלאקה), Upsheren, Opsherin oder Upsherinish (Yiddish: אפשערן, lit. "abscheren", Judaeo-Arabic: חלאקה, ḥalāqah), eine Zeremonie.
  • 29. Mai: Internationaler Tag der (UN) Friedenstruppen

1 Lat.: Die Legisvakanz der Menschenrechte dauert zu lange an.
2 Lat.: Jetzt erst recht!