schließen

Geschlechter- und diversitätssensible (Schul-)Projekte.

Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung

Tradierte Rollenbilder und Stereotype sind noch immer tief in unserer Gesellschaft verankert, beeinflussen unser Denken und Handeln und letztendlich auch die Ausbildungs- und Berufswahl junger Menschen.

Ungleiche Einkommens- und Karrierechancen sind mitunter die Folge. Der Grundstein dafür wird bereits in der frühen Kindheit gelegt, denn die Entscheidung für eine spezielle Ausbildung/einen speziellen Beruf wird von geschlechtsspezifischer Sozialisation in Familie, Schule und Gesellschaft beeinflusst. Eine Erziehung nach Geschlechterrollen - wenn auch unbewusst - ist keine Seltenheit.

Zur Erweiterung der Berufs- und Ausbildungswahl ist es daher umso wichtiger, die Interessen von Mädchen und Jungen in Schule und Freizeit geschlechterunabhängig zu fördern. Um dies auch in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen umsetzen zu können, bedarf es aber einer Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung.

Abteilung Personalentwicklung, Gender & Diversity Management

Referat Gender & Diversity Management

Adresse

Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Kontakt

Mirjam Strecker, BA

Unser Programm-Angebot:

info

Kinder entdecken Spaß an Forschung

Ein gendersensibler Workshop für
Volksschüler*innen

info

Frauen in die Technik

Technische und naturwissenschaftliche Studienangebote in OÖ für Schülerinnen höherer Schulen und interessierte Frauen

Archiv

Hier finden Sie Konzepte und Materialien abgeschlossener geschlechter- und diversitätssensibler Schulprojekte.