schließen

Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen im Zusammenhang mit Gleichbehandlung und Gleichstellung an der Johannes Kepler Universität

Wahl einer dritten Stellvertreterin

In der Sitzung des AKG vom 27.6.2017 wurde Mag.a Dr.in Jasmine Senk zur dritten Stellvertreterin gewählt.

Wahl eines neuen Fakultätsverantwortlichen an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät sowie eines neuen Hauptmitgliedes aus der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

In der Sitzung vom 19.5.2017 wurden Mag. Dr. Andreas Hölzl zum Fakultätsverantwortlichen, Assoz. Univ.-Prof.in Dr.in Helene Herda zum Hauptmitglied der rechtswissenschaftlichen Fakultät gewählt.

Neukonstituierung

Der AKG hat sich in seiner Sitzung am 18.11.2016 für die Funktionsperiode 2016-19 neu konstituiert.

Zur Vorsitzenden wurde Ass. Prof.in Mag.a Dr.in Cäcilia Innreiter-Moser, zur ersten Stellvertreterin a. Univ.-Prof.in DIin Dr.in Birgit Pröll und zur zweiten Stellvertreterin Univ-Prof.in Dr.in Sabine Hild einstimmig gewählt.

In die Fakultätsverantwortung der TN wurde a. Univ.-Prof.in DIin Dr.in Birgit Pröll und Univ-Prof.in Dr.in Sabine Hild gewählt.
In die Fakultätsverantwortung der SOWI wurde MMag. Dr. Jakob Kapeller und Dr.in Elisabeth Menschl gewählt.
In die Fakultätsverantwortung der RE wurde Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Erika Wagner und Mag. Christopher Robert Frank gewählt.

Wir heißen unsere neuen Mitglieder herzlich Willkommen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Novelle des Universitätsgesetzes

Mit der Novelle BGBl 2015/21 wurden gleichbehandlungsrelevante Bestimmungen im UG geändert. Allen universitären Kollegialorganen haben nunmehr 50 % Frauen anzugehören (§ 20a UG). Die Universität wird verpflichtet neben dem Frauenförderungsplan einen Gleichstellungsplan zu erlassen. Darin sollen Antidiskriminierungs- und Vereinbarkeitsmaßnahmen geregelt werden. Das Recht zum Vorschlag des Gleichstellungsplans kommt dem AKG zu.