schließen

MDPI.

OA-Publizieren in Veröffentlichungen des
Gold-Open-Access-Verlages MDPI (Multidisciplinary Digital Publishing Institute)

In welchen Inhalten kann OA publiziert werden?
In allen Zeitschriften des Verlages.

Welche Artikeltypen werden akzeptiert?
Alle.

Welche Lizenzen stehen zur Verfügung?
CC-BY 4.0

Welche AutorInnen werden akzeptiert?
Corresponding Authors, die zum Zeitpunkt der Acceptance der JKU bzw. einem FWF-Projekt angehören.

Wie werden AutorInnen identifiziert?
Über die E-Mail-Domain, Angabe der Institution (JKU) bzw. des Fördergebers (FWF) oder Grant ID.

Fallen Kosten für AutorInnen an?
Nein. Für editorials, addendums, corrections und retractions werden aber keine APCs verrechnet. Alle anderen Arten von Publikationen können entweder über den FWF im Rahmen eines Projektes gefördert werden, oder die AutorInnen-Gebühren für Open Access in MDPI-Zeitschriften werden bis zur Ausschöpfung der vorhandenen Mittel automatisch aus dem Publikationsfonds der Universität bezahlt, sofern alle Förderkriterien, die zur Anwendung kommen, erfüllt werden.

Welchen Workflow durchlaufen AutorInnen?
Die Bibliothek bzw. der FWF erhalten nach der Submission eines Artikels eine automatische Meldung des Verlages. Nach positiver Prüfung der Förderberechtigung durch die Institution bzw. den FWF wird der/die AutorIn über die Übernahme der APCs durch die entsprechende Einrichtung informiert.