schließen

SciPost
Physik / OA.

Die Universitätsbibliothek Linz unterstützt das Open-Access-Publikationsportal SciPost.

Als erstes Konsortium weltweit unterstützen zehn österreichische Forschungsstätten sowie der Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) das Publikationsportal SciPost, eine Plattform für Open-Access-Veröffentlichungen im Bereich der Physik.

Die Finanzierung von SciPost basiert auf einem internationalen Kostenteilungsmodell, an dem sich führende Forschungsstätten weltweit mit ihren Förderbeiträgen beteiligen; damit wird die Finanzierung der Publikationen SciPost Physics, SciPost Physics Proceedings und SciPost Physics Lecture Notes gesichert, die alle Inhaltsbereiche der Physik abdecken.

SciPost wird von renommierten ForscherInnen geleitet und hat bereits eine Reihe bedeutender Artikel veröffentlicht, darunter auch einige aus Österreich; für LeserInnen und AutorInnen ist SciPost kostenlos. Für die Einreichungen wird der Preprint-Server arxiv.org genutzt, die Begutachtung erfolgt mittels Open-Peer-Review.

SciPost bietet der wissenschaftlichen community auf hohem wissenschaftlichen Niveau die Möglichkeit des nicht-kommerziellen Open Access-Publizierens, was die österreichischen Einrichtungen durch die Bildung des SciPost-Konsortiums nachdrücklich unterstützen.

Kontakt

Telefon

+43 732 2468 4883