Machine Learning: Drohnen-Absturz-Netz

Das Drohnen-Absturz Netz ist hier, östlich vom Open Innovation Center Parkplatz, einige Meter über dem Boden gespannt und dient als Schutz für Studierende, wenn diese im Fach "Machine Learning" mit Drohnen experimentieren!

"Das Netz ist ein Aufbau für Experimente mit einer Kameradrohne und dient als Schutz für die Teilnehmer*innen (überwiegend freiwillige Studierende), falls die Drohne abstürzen sollte. Die Experimente dienen einem Projekt, in dem wir Machine Learning verwenden, um vermisste oder verletzte Personen in Wäldern zu finden. Wir verwenden dazu Temperaturdaten von einer Infrarotkamera, die an der Drohne montiert ist und haben ein spezielles Verfahren, um die Aufnahmen zu kombinieren. Die Daten, um unser Verfahren zu evaluieren, sind aus einem Waldgebiet. Die Aufnahmen am Campus dienen als Trainingsdaten (ohne Wald) für den Algorithmus. Die Idee war, die Daten am Campus aufzunehmen damit Versuchsteilnehmer*innen möglichst einfach zum Experiment gelangen können," erklärt Dr. David Schedl vom Institut für Computergrafik.