Uniteich und Teichwerk

Das Herzstück des JKU Campus ist der 11.500 Quadratmeter große und 1,2 Meter tiefe Uniteich mit seinen Enten. Bei dem rund 180 Meter langen Gewässer handelt es sich um ein reines Biotop, das die Natur ohne Eingriff des Menschen regelt.

Der Uniteich ist Heimat für unzählige Wasservögel, Fische und Schildkröten. Um das Gleichgewicht des Ökosystems nicht zu gefährden, sollten Besucher*innen darauf verzichten, die Enten zu füttern. Studierende, JKU Mitarbeiter*innen und Anwohner*innen wissen den Park und den Teich als Naherholungsgebiet zu schätzen.

©Ars Electronica Center/Bauernhansl

Treffpunkt TeichWerk  

Seit 2015 bevölkern auch Menschen den Uniteich. Das schwimmende Restaurant "TeichWerk" kann auch exklusiv für Feste gemietet werden. Der Bau wiegt 189 Tonnen, ist 42 Meter lang, hat 80cm Tiefgang und schwimmt auf Tonnen. Errichtet wurde er in rund 4.000 Arbeitsstunden. Das TeichWerk ist Treffpunkt zum Plaudern, Feiern oder einfach um die Seele baumeln zu lassen.

Copyright: Ars Electronica Center/Bauernhansl