Zur JKU Startseite
CDL-VaSiCS
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Christian Doppler Labor VaSiCS

Willkommen auf der Webseite des Christian Doppler Labors Mastering Variability in Software-Intensive Cyber-Physical Production Systems (CDL VaSiCS)

Im Christian Doppler Labor VaSiCS forschen wir an der Beherrschung von Variabilität in Software-intensiven Cyber-physikalischen Produktionssystemen. Wichtig ist uns dabei vor allem der systematische und automatisierte Umgang mit Variabilität, z.B. die Unterstützung der Analyse bestehender Systemartefakte aus dem Engineeringprozess um automatisch Variabilitätsmodelle abzuleiten, das Generieren und Konfigurieren von Zielartefakten und die Unterstützung von Systemevolution.

Industriepartner des Labors ist Primetals Technologies, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster.

Wir bedanken uns für die finanzielle Unterstüzung durch das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und die Nationalstiftung für Forschung, Technologie und Entwicklung sowie die Christian Doppler Forschungsgesellschaft. Wir möchten uns auch explizit bei unserem Industriepartner Primetals Technologies und dem Land Oberösterreich bedanken.

 

Christian Doppler Labor VaSiCS

Adresse

CDL VaSiCS, LIT CPS Lab
Johannes Kepler Universität Linz,
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Standort

LIT Open Innovation Center (Erdgeschoss)

Leitung

Univ.-Prof. Dr. Rick Rabiser
Univ.-Prof. Dr. Alois Zoitl

Telefon

+43 732 2468 4363

E-Mail

vasics@jku.at

info

CDL VaSiCS Team

forschung

Publikationen des CDL VaSiCS

forschung

Offene Stellen und Arbeiten (PR, Bachelor, Master)

, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Christian Doppler Forschungsgesellschaft

, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Bundesministerium Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

, öffnet eine externe URL

Laborinformationen auf der Seite der CDG

News & Events

News 05.05.2022

Team Event: Bogenschießen

Als Teil des LIT CPS Lab, nahm das CD Labor VaSiCS am 4.5. an einem Teambuilding-Event Teil: Bogenschießen. Alle hatten viel Spaß.

News 20.04.2022

ICPS 2022 Paper akzeptiert

Wir freuen uns dass unser (Birgit Vogel-Heuser, Eva-Maria Neumann, Juliane Fischer, Marga Marcos, Elisabet Estévez Estévez, Giacomo Barbieri, Lisa Sonnleithner, Rick Rabiser) Paper "Automation Software Architecture in CPPS – Definition, Challenges and Research Potentials", welches aus einer Kollaboration von Mitgliedern des IFAC Technical Committee 3.1 on "Computers for Control" entstanden ist, bei der 5th IEEE International Conference on Industrial Cyber-Physical Systems (ICPS, https://icps2022.com/) akzeptiert wurde.

Wir bedanken uns bei allen Ko-Autoren für die tolle Zusammenarbeit!

Short Abstract: While there is a common understanding of good software architecture and appropriate methods to achieve it in computer science, a suitable architecture definition for automation software taking all relevant factors into account is still missing for Cyber-Physical Production Systems (CPPSs). Based on a workshop with international scientists with different perspectives on CPPSs, this paper presents influencing factors on automation software architecture. On this basis, we derive a joint definition for software architecture in CPPSs as well as challenges and future research potentials.

News 25.02.2022

Most Influential Paper Award

10 Jahre danach: Most Influential Paper Award für Arbeit über Modellierung von Softwarevariabilität

News 01.02.2022

CD Lab VaSiCS Team komplett

Exakt ein Jahr nach dem Start ist das Team des Christian Doppler Labors VaSiCS seit heute komplett. Shubham Sharma verstärkt uns als dritter Doktorand. Willkommen Shubham!