Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

News

  • Bachelor- und Masterarbeitsseminar
    257.051 Masterarbeitsseminar
    257.055 Spezielle WIN-Theorie und Praxis, inkl. Bachelorarbeit
    Donnerstag, 01.03.2018, 09.00 - 12.00 Uhr, im S3 118
  • Vorbesprechung
    LVAs 257201 und 257300
    am 08.03.2018, 10.15 Uhr, im S3 0134
    LVAs 257051 und 257055
    am 08.03.2018, 11.00 Uhr, im S3 0134

Weiterführende Links

Facebook


Positionsanzeige:

Inhalt:

[national R&D] IDATG

Beschreibung:
IDATG führte zur Entwicklung einer Reihe von benutzerfreundlichen visuellen Editoren zur formalen GUI-Spezifikation und Aufgabenmodellierung und einem leistungsstarken Testfall-Generator, der in der Lage ist, Testskripte aus der Spezifikation abzuleiten.
Die Lösung wurde im Rahmen eines von der industriellen Forschung Siemens PSE KB A3 geförderten Vorhabens in Kooperation mit dem Institut für Wirtschaftsinformatik – Communications Engineering entwickelt.
(FFF-Projekt Zl. 7/590/3069, Dauer 1996-98).

Projektbeginn:
01.10.1996

Projektende:
1998

Weblinks:
http://www.siemens.at/

Projektpartner:
Siemens Österreich

Projektverantwortliche/r:
o.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. Christian Stary

Publikationen:
Formal Specification and Simulation of Software through Graph Grammars: A General But Minimal Approach
IDATG: An Open Tool for Automated Testing of Interactive Software
Integrating Design and Automated Test Case Generation
Intelligent Test Case Generation for Graphic User Interfaces
Software Specification and Intelligent Test Case Generation