schließen

Corona Maßnahmen an der JKU

Aktuelle Verhaltensrichtlinien;
Stand: 30. Oktober 2020.

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Studierenden und Mitarbeiter*innen stehen für die JKU an oberster Stelle. Auf dieser Seite unterrichten wir Sie, welche Regelungen an der JKU aktuell gelten, um zum Kampf gegen die Ausbreitung von Covid-19 beizutragen.

Diese Seite wird laufend aktualisiert. Weitere hilfreiche Informationen finden Sie außerdem unter den Links in der Infobox.

Wir raten in Anlehnung an die Empfehlung des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung (Bmbwf), Ihren Gesundheitszustand genau zu beobachten. Ab einer Körpertemperatur von 37,5 Grad bitten wir Sie eindringlich, von einem Besuch der Universität jedenfalls abzusehen. Hilfreich ist hier die COVID 19-Selbstabfrage des Roten Kreuzes. Zur Abklärung einer Corona-Infektion rufen Sie bitte umgehend die offizielle Telefonnummer 1450. Wir bitten Sie, Verdachtsfälle und Infektionen auch an die interne Durchwahl 1450 zu melden. Wir sind auch unter corona@jku.at erreichbar.

Wichtige Infos

Rufnummer der Regierung bei Corona-Symptomen: 1450
bitte informieren Sie uns auch intern mit der DW 1450 sowie unter corona@jku.at

Aktuelle Situation: Präsenzbetrieb ist möglich

  • Regulärer Bürobetrieb und Parteienverkehr sind möglich, werden aber nach Zweckmäßigkeit eingeschränkt und teilweise auf Homeoffice umgestellt.
  • Allgemeine Maskenpflicht in den Räumlichkeiten am Campus. Dies gilt auch während der Lehrveranstaltungen. Mitarbeiter*innen können am Arbeitsplatz die Maske abnehmen, wenn der Mindestabstand zu anderen Personen sowie die üblichen Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden können. Ebenso Personen an den Arbeitsplätzen der öffentlich zugänglichen Lernbereiche. Genaueres zu den Ausnahmen ist in der aktualisierten Hausordnung festgelegt.
  • Einhaltung allgemeiner Präventionsmaßnahmen wie
    • Einhaltung eines Mindestabstandes von mindestens 1 Meter zu anderen Personen
    • häufige Handhygiene
    • Hustenetikette (in Einwegtaschentuch oder Armbeuge husten)
    • regelmäßiges Lüften
    • kein Händeschütteln und keine Umarmungen

Wichtige Hinweise.

Bei Verschlechterung der Lage können zusätzlich zu oben genannten weitere Maßnahmen in Kraft treten. Wir aktualisieren diese Seite laufend und informieren Studierende und Mitarbeiter*innen per E-Mail im Falle einer Änderung der Richtlinien.

Alle Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen erfolgen über KUSSS (oder entsprechend verlautbarte Kanäle), für Fachprüfungen über das Prüfungs- und Anerkennungsservice. Bei Bedarf gibt es weitere Informationen des Rektorats.

Aktuelle Fallmeldungen an der JKU Hier erhalten Sie laufend aktuelle Infos zu positiv getesteten Personen an der JKU Linz.

Zu den Corona Fällen

Häufig gestellte Fragen

Was gilt im Hinblick auf die Anwesenheitspflicht in Seminaren?

Wenn die für Corona typischen Symptome auftreten und die Körpertemperatur über 37,5 Grad liegt, bitten wir Sie zu Hause zu bleiben. Generell gilt: Wer sich krank fühlt, sollte zum Schutz der Kolleg*innen nicht in die Arbeit/an die Uni kommen, sondern zuerst mit einem Arzt Kontakt aufnehmen. Hilfreich ist hier die COVID 19-Selbstabfrage des Roten Kreuzes, die Sie hier finden. Bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen nehmen Sie im Zweifelsfall bitte direkt mit der Lehrveranstaltungs-Leitung Kontakt auf.

Sind Personen mit COVID-19-Erkrankung oder Quarantänebescheid entschuldigt?

Ja, solche Personen sind von entsprechenden Terminen oder Prüfungen zu entschuldigen.

Bin ich von persönlicher Präsenz in einer prüfungsimmanenten Lehrveranstaltung entschuldigt, wenn ich gerade in der digitalen Gruppe zugeteilt bin?

Ja, wenn Sie für einen Termin nicht in der Hörsaal-Gruppe sind, müssen Sie nicht persönlich anwesend sein bzw. sollen Sie das auch gar nicht.

Werden Studierende von Aufzeichnungen informiert?

Studierende werden gegebenenfalls durch entsprechende Aushänge in den Hörsälen davon informiert, ebenso vom grundsätzlichen Verbot privater Aufzeichnungen.

Werden Anwesenheitslisten zur Beurteilung herangezogen?

Anwesenheitslisten sind bei allen Präsenzterminen zur Kontaktnachverfolgung nötig, werden jedoch nur für die Beurteilung herangezogen, wenn dies in Beurteilungskriterien bereits enthalten ist.

Wie sollte ich mein Semester planen?

Eigentlich wie sonst auch. Gehen Sie momentan davon aus, dass Lehrveranstaltungen wie geplant stattfinden, dass Sie aber vielleicht zu einzelnen Terminen nicht im Hörsaal sein werden können.

Wird es einen kompletten Lock-Down geben? Werden kurzfristig Lehrveranstaltungstermine oder Prüfungen abgesagt werden?

Ziel und Hoffnung ist es, dass dies nicht passiert. Eine Garantie dafür kann es aber leider nicht geben. Über die aktuelle Situation informieren wir Sie auf dieser Seite bzw. per E-Mail.

Ab wann schließen Einrichtungen wie Mensa/ Learning Center?

Die geltende Regel wird immer auf der Website der JKU bekannt gegeben.

Kann ich die Lernzonen, Mensa, Bibliothek für Wartezeiten etc. nutzen?

Die Lernzonen und Bibliotheken sind geöffnet und mit entsprechendem Abstand nutzbar. Diese können während der Lehrveranstaltungs-Pausen genutzt werden. Außerhalb der Mittagszeit steht auch die Mensa als Aufenthaltsfläche zur Verfügung.

Bleibt das Universitäts-Sportinstitut (USI) geschlossen?

Das USI ist – solange es die Gesetze zulassen – geöffnet. Hier kann je nach Verordnungslage wöchentlich eine neue Situation auftreten, über die wir die Besucher*innen hier auf der Website und Kursteilnehmer*innen direkt informieren.

Kann ich die Mensa normal nutzen? Wie funktioniert der Betrieb?

Die Mensa kann normal genutzt werden. Das Betreten ist nur mit Mund-Nasen-Schutz erlaubt, am Tisch kann der MNS abgenommen werden. Zudem werden die Speisen auch als Takeaway angeboten.

Ich arbeite in einem Großraumbüro, gibt es spezielle Regelungen?

Derzeit gibt es keine Personenbeschränkung und auch keine m2-Regelung. Es gelten der 1-Meter-Abstand und die allgemein gültigen Hygieneregeln. Sollte sich daran etwas ändern, werden wir per E-Mail und auf der Website darüber informieren.

Ich habe einen Verdachtsfall in der Familie oder bin selbst ein Verdachtsfall. Was soll ich tun?

Bitte verständigen Sie in beiden Fällen die interne Corona-Nummer mit der JKU Durchwahl 1450. Wenn Sie mit einem Corona Verdachtsfall oder einer positiv getesteten Person engen Kontakt hatten, müssen Sie bis zum Testergebnis (der betroffenen Person oder ihrem eigenen Test) im Homeoffice bleiben. Diese Regelung gilt für K1-Fälle.