Corona Maßnahmen an der JKU

Aktuelle Verhaltensrichtlinien;
Stand: 17. September 2021.

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Studierenden und Mitarbeiter*innen stehen für die JKU an oberster Stelle. Auf dieser Seite unterrichten wir Sie, welche Regelungen an der JKU aktuell gelten, um zum Kampf gegen die Ausbreitung von Covid-19 beizutragen.

Diese Seite wird laufend aktualisiert. Weitere hilfreiche Informationen finden Sie außerdem unter den Links in der Infobox.

Wir raten in Anlehnung an die Empfehlung des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung (Bmbwf), Ihren Gesundheitszustand genau zu beobachten. Ab einer Körpertemperatur von 37,5 Grad bitten wir Sie eindringlich, von einem Besuch der Universität jedenfalls abzusehen. Hilfreich ist hier die COVID 19-Selbstabfrage des Roten Kreuzes. Zur Abklärung einer Corona-Infektion rufen Sie bitte umgehend die offizielle Telefonnummer 1450. Wir bitten Sie, Verdachtsfälle und Infektionen auch an die interne Durchwahl 1450 zu melden. Wir sind auch unter corona@jku.at erreichbar.

Wichtige Infos

Rufnummer der Regierung bei Corona-Symptomen: 1450
bitte informieren Sie uns auch intern mit der DW 1450 sowie unter corona@jku.at

Aktuelle Situation: Präsenzbetrieb ist möglich

3G-Regel

Die gesetzliche Möglichkeit, die Erfüllung der 3G-Regel als Voraussetzung für die Teilnahme an Lehrveranstaltungen und Prüfungen festzulegen, wurde verlängert. Die JKU wird von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, die Erfüllung der 3G-Regel weitgehend entsprechend COVID-19-Öffnungsverordnung (ohne Gültigkeit von Selbsttests) durch alle Teilnehmer*innen ist daher, ähnlich wie schon im Sommersemester, verpflichtend. Um die Kontrolle zu vereinfachen, arbeiten wir an der Umsetzung zentraler Checkpoints, an denen farbige Kontrollbänder ausgegeben werden. Dadurch kann der 3G-Check bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen schnell erfolgen. Spezifische Details dazu werden in Kürze ausgesendet.


FFP2-Maskenpflicht bei Lehrveranstaltungen & Prüfungen

Um die Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten, wurde die Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske für Studierende bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen eingeführt. Die JKU stellt FFP2-Masken bei Bedarf zur Verfügung.


Abstandsregelung


Die wesentlichste Auswirkung auf die Durchführung von Lehrveranstaltungen haben Abstandsregelungen. Derzeit ist es aufgrund der Infektionslage und der weiteren Vorkehrungen möglich, die Hörsäle, Seminarräume und Labore mit normaler Belegung zu verwenden.


Weitere Maßnahmen und Entwicklung


Generelle Maßnahmen wie Lüften, Handdesinfektion usw. sind natürlich weiterhin sinnvoll und einzuhalten.
Der weitere Verlauf der Pandemie und die davon abhängigen österreichweit geltenden Regelungen können leider nicht mit Sicherheit vorhergesagt werden. Es besteht daher die Möglichkeit, dass im Verlauf des Semesters Änderungen notwendig sind, eventuell auch bei der 3G-Regel.

Wichtige Hinweise.

Bei Verschlechterung der Lage können zusätzlich zu oben genannten weitere Maßnahmen in Kraft treten. Wir aktualisieren diese Seite laufend und informieren Studierende und Mitarbeiter*innen per E-Mail im Falle einer Änderung der Richtlinien.

Alle Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen erfolgen über KUSSS (oder entsprechend verlautbarte Kanäle), für Fachprüfungen über das Prüfungs- und Anerkennungsservice. Bei Bedarf gibt es weitere Informationen des Rektorats.

Aktuelle Fallmeldungen an der JKU Hier erhalten Sie laufend aktuelle Infos zu positiv getesteten Personen an der JKU Linz.

Zu den Corona Fällen