close

1st CSM+IQD Research Colloquium „Sustainability Management“

Von 21.-23.Oktober 2019 fand das erste CSM-IQD-Forschungsseminar an der JKU statt. Das Forschungsseminar kam durch gemeinsame Initiative von Univ.-Prof. Erik Hansen vom Institut für Integrierte Qualitätsgestaltung (IQD) und Prof. Stefan Schaltegger vom Centre for Sustainability Management der Leuphana Universität Lüneburg zustande.

Die teilnehmenden Forscherinnen und Forscher beider Institute nutzten das „Somnium“ am JKU-Campus als Sprungbrett für neue Ideen, die sie zum Thema „Nachhaltigkeitsmanagement“ entwickelten. Schwerpunkte wurden vor allem in den Bereichen „Internal perspectives on corporate sustainability“, „Inter-organizational networks“, „Sustainable Business Models“ und „Corporate Sustainability and Transformation“ gesetzt.

Den Höhepunkt des Seminars stellte die Herbstwanderung auf den Pöstlingberg dar, während der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch tiefgreifende Reflektionen zu aktuellen Themen des Nachhaltigkeitsmanagements austauschten. Zum Abschluss des ersten Seminartages gab es ein vegetarisches Gala Dinner im Restaurant Pöstlingberg Schlössl.

Am zweiten Seminartag fand das Research Colloquium in den Räumlichkeiten des Institut für Integrierte Qualitätsgestaltung statt und bot mit der Gelegenheit zum Networking einen entspannten und erfolgreichen Ausklang. Eine zweite Runde des CSM-IQD Forschungsseminars an der Leuphana Universität Lüneburg ist bereits in Planung.

Die beiden Forschungsinstitute stehen im intensiven Austausch, zum Beispiel in dem Projekt Innovationsverbund Nachhaltige Smartphones.

NEWS 11.11.2019