close

IQD beim ÖVQ Benchmarking Meeting bei führendem Verpackungshersteller ALPLA
 

Beim 15. ÖVQ Benchmark Meeting am 7.11. 2019 hat sich das IQD vor Ort bei den ALPLA Werken Alwin Lehner, die sich als Qualitätsführer im Bereich Circular Plastic Packaging strategisch positioniert haben, angesehen wie dort Operational Excellence und Intelligente Qualitätssysteme umgesetzt werden.

Recycling war bereits früh ein Thema für die Alpla und wurde als wichtiger Zukunftstrend aufgegriffen. Die Firma ist Mitglied der Ellen MacArthur Foundation New Plastics Economy Initiative, die einen Wandel der Verpackungswertschöpfung hin zur Kreislaufwirtschaft unterstützt. Mit ihren Produkten unterstützen sie sowohl den technischen als auch den biologischen Kreislauf. So ist die Alpla Mitglied bei der Recyclat Initiative https://www.wir-fuer-recyclat.de/de/mehr-erfahren/recyclat-initative2.html zusammen mit Werner & Mertz und weiteren Partnern. Mag. Walter Ritzer, COO betont „Plastik gehört in die Wertstoffsammlung, damit wir Flaschen machen können, und keineswegs in die Natur.“ Ein weiteres Produkt sind heimkompostierbare Kaffeekapseln https://blog.alpla.com/de/blog/products-innovation/vorteile-fuer-umwelt-und-menschen-heimkompostierbare-kaffeekapseln/09-19, die sie für Golden Compound produzieren. 

Dr. Daniela Ebener stellte das ALPLA Quality Excellence Programm NEXT vor, das alle Mitarbeiter freiwillig in Teams umsetzen können. Durch diese Freiwilligkeit erreicht die Firma eine hohe Mitarbeitermotivation für die Umsetzung des breit angelegten Programms. In einem Selbstbewertungssystem können die Teams ihren Qualitätsbeitrag selbst einschätzen und in der Diskussion bereits Potential für kontinuierliche Verbesserung identifizieren. So hätten die Mitarbeiter keine Angst vor Audits.

Martin Schorn, BSc, Head of Corporate Quality Assurance, demonstrierte wie die ALPA es schafft, durch die Digitalisierung ihrer Produktion die Qualität in Echtzeit zu kontrollieren, Maschinenstillstände zu vermeiden, und eine gute Arbeitsergonomie zu erreichen.

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch einen Produktionsrundgang. Hier konnten das IQD und die übrigen Teilnehmer vor Ort sehen, wie durch NEXT Plakate in der Produktion und durch ein neues 5-S-Programm ein Exzellenz-Spirit erreicht werden soll.

 

 

 

NEWS 26.11.2019