close

Jubiläumssymposium
400 Jahre Keplers Buch - Die Freiheit der Wissenschaft heute.
24.10.2019
 

zum Video von Prof. Ferscha

Das vollständige Video finden sie unter:

AUDIO MITSCHNITTE

Begrüßungen

Niyazi Serdar SARICIFTCI

Meinhard LUKAS

Georg BRASSEUR

 

Alois FERSCHA

Titel: T12 / T2 =   a13 / a23

Alois FERSCHA

Kommentar

Alois FERSCHA:

Danksagung Dr. Hannes Müller

Musik "SONNE" von Claudio Monteverdi (1567 – 1643), „Occhi miei ...la vostra Luce“; Cappella Splendor Solis

Klaus Jürgen GRÜN

Titel: Wo verorten wir Freiheit? Die Unterscheidung zwischen Finden und Erfinden

Musik "MERKUR" Michael Maier (1568 – 1622), aus Atalanta fugiens, Fuga XXXVI; Capella Splendor Solis

Manfred SCHEUER

Titel: Wer hat Anspruch auf die Wahrheit?

Musik "JUPITER" von Guillaume Dufay (vor 1400-1474), „Gloria ad modum tubae“; Cappella Splendor Solis

Magdalena PÖSCHL

Titel: Aktuelle Herausforderungen der Wissenschaftsfreiheit

Musik "MARS" von Barbara Strozzi (1619 – 1677): „Mentita“; Stefan Piewald,Florian M. Wolf

Georg FRANCK

Titel: Die Ökonomie der Aufmerksamkeit in der Welt der Wissenschaft

Musik "SATURN" von Cesare Tudino d’Atri (ca 1530 – ca 1591): „Altro che lagrimar“; Cappella Splendor Solis

Renee SCHRÖDER

Titel: Aufklärung 2.0 heute

Musik "MOND" von Giulio Caccini (1551-1618) „Io che dal ciel cader farei la luna“;  Kanako Hayashi, Sopran

PODIUMSDISKUSION

Musik "VENUS" von Giovanni Gastoldi (1553-1609) aus Balletti a tre voci; Cappella Splendor Solis

FOTOGALLERIE