The Festival University 2021.

Transform Your World

3 Wochen, 100 internationale Studierende und jene Technologien, die die Welt nachhaltig verändern werden: Das international bedeutendste Symposium für Technologie & Kunst, das Ars Electronica Festival und Oberösterreichs größte Bildungseinrichtung, die Johannes Kepler Universität Linz, veranstalteten die Festival University.

Robotik, Brain-Interfaces, Artificial Intelligence, Digitalisierung, Kreislaufwirtschaft oder die Energieformen der Zukunft: Dass die neuen Technologien unsere Welt ändern werden, kann man nicht verhindern. Aber WIE diese Themen unseren Alltag prägt – das liegt in unserer Hand!

Gemeinsam mit internationalen Top-Wissenschaftler*innen, z.B. aus dem Massachusetts Institute of Technology (MIT) und anderen weltweit führenden Forschungseinrichtungen, und Künstler*innen, die man sonst nur von YouTube kennt, überlegten, planten und entwickelten die Teilnehmer*innen der Festival University Ideen zur digitalen Transformation: Was sind die großen Themen unserer Zeit? Wie schaffen wir Problembewusstsein und Lösungsbereitschaft? Wie wird, wie soll, die Zukunft aussehen?

Key Facts

Ort

Online und Linz, Österreich

Dauer

3 Wochen,
30. Aug. bis 19. Sept. 2021
Online: 30. Aug. - 5. Sep
Präsenz: 6. Sep - 19. Sep

Teilnehmer*innen

100 Schüler*innen und Studierende zwischen 16 und 29 Jahren aus 40 Ländern weltweit

Eindrücke der Festival University 2021

Weltkalte der TeilnehmerInnen der Festival University 2021


Partner & Fördergeber

Möglich gemacht wird die Festival University durch das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung und das Land Oberösterreich. Beide stellen zusammen die erforderliche Finanzierung im Umfang von € 440.000,- zur Verfügung.

Informationen zu den Fotorechten