Zur JKU Startseite
Festival University
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

The Festival University 2022.

Welcome to Planet B - A different life is possible. But how?

4 Wochen, 200 internationale Studierende, eine internationale Faculty und die großen Herausforderungen unserer Zeit.

Das international bedeutendste Symposium für Technologie & Kunst, das Ars Electronica Festival und Oberösterreichs größte Bildungseinrichtung, die Johannes Kepler Universität Linz, öffnet in einem neuen Fenster, veranstalten von 18. August bis 14. September 2022 unter dem Motto "Welcome to Planet B! A different life ist possible. But how?" zum zweiten Mal die Festival University.

 

Werde Teil der Festival Universität

  • Du bist zwischen 16 und 25 Jahre alt und beschäftigst dich mit dem Klimawandel und seinen Auswirkungen auf jeden Einzelnen, auf Nationen und auf die globale Gemeinschaft?
  • Du möchtest mit jungen Menschen aus aller Welt - angeleitet von einer internationalen, interdisziplinären Faculty - Strategien und Lösungen entwickeln, wie wir diesen, durch den Klimawandel ausgelösten, Herausforderungen begegnen können?

Key Facts

Ort

Linz und Umgebung

Dauer

4 Wochen,
18. August bis 14. September 2022

Sprache

Englisch

Zeitbedarf

Vollzeit

Credits

Festival University-Zertifikat mit 6 ECTS

Kosten

Wir übernehmen die Kosten für die Reise, Visum sowie Unterkunft sowie die Hauptmahlzeiten vor Ort.

Bewerbungsschluss

4. Juli 2022

Teilnehmer*innen

200 Schüler*innen und Studierende zwischen 16 und 25 Jahren aus aller Welt und aus allen Fachrichtungen

DIE FESTIVAL UNIVERSITY SUCHT DICH Call for Facilitators and Lecturers.

Mehr Infos

Programm

200 Studierende - Internationale Fakultät - 4 Wochen - 1 Festival

Ohne Studien- oder Teilnahmegebühr!

Du erlebst: 

  • 200 junge Menschen aus aller Welt und aus unterschiedlichen Fachrichtungen von Wirtschaft, Recht, Technik und Kunst bis zu Geisteswissenschaften
  • Eine internationale Fakultät, bestehend aus 40 Mentor*innen aus Wissenschaft, Kunst, Wirtschaft und Politik
  • Studierende, junge Fachkräfte und Expert*innen aus: Wissenschaft und Technik, Kunst und Design, Sozialem Aktivismus und Politik, Wirtschaft und Start-up-Business
  • Ein spannendes Programm bestehend aus Workshops, Vorträgen und Exkursionen in und rund um Linz
  • Intensive Zusammenarbeit für 4 Wochen in 20 Gruppen (je 10 Teilnehmer*innen), unterstützt durch engagierte Facilitators 

Du erhältst:

  • Volle Teilnahme an dem Programm, inkl. Gemeinschaftsdinner und Veranstaltungen
  • Volle Kostendeckung für die Reise, Unterkunft und Verpflegung vor Ort (ausgenommen persönliche Ausgaben)
  • 6 ECTS für dein Studium
  • Willkommenspaket und Ars Electronica-Katalog
  • Voller Zugang zu allen Festivalprogrammen beim Ars Electronica Festival 2022
„Damit wir wirksam Veränderung und Fortschritt anstoßen können, müssen wir in Dialog kommen - es braucht unterschiedliche Meinungen und Ansichten. All das war bei der Festival University möglich und es hat mich begeistert.“
Merle, 23, aus Deutschland (Europa Universität Viadrina in Frankfurt/Oder) - Teilnehmerin 2021

Bewerbung

Interessiert? Dann bewirb dich jetzt und bis 4. Juli 2022 über diese Plattform, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster.

Für deine Bewerbung benötigen wir (in englischer Sprache):

  • Angaben zur Person - dein Bildungshintergrund und deine Interessen sowie deine Motivation, an der Festival University 2022 teilzunehmen
  • Video (max. 3 Minuten), das die Frage beantwortet, was dich zum/zur idealen Kandidaten/Kandidatin für dieses Programm macht und inwiefern du mit dem Schwerpunkt der Festival University 2022 übereinstimmst. Ein Handyvideo ist dabei völlig ausreichend.
  • Optional: zusätzliche Materialien, die deine Leidenschaft und dein Fachwissen widerspiegeln (Kunstwerk und Projekt, Prototyp, Forschung, System, Aktivität, Strategie und Geschäftsplan, Link zu Websites usw.)

Bitte beachte, dass Teile deiner Bewerbung (Lebenslauf, Foto und Teile deines Videos) für Kommunikationszwecke verwendet und veröffentlicht werden können, falls du ausgewählt wirst.

Bitte reiche alle Unterlagen bis 4. Juli ein. Verwende dazu diese Plattform, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster. Es werden keine alternativen Formen der Bewerbung akzeptiert. Alle Dateien müssen direkt auf die Plattform oder auf eine Cloud-Plattform mit entsprechenden Links hochgeladen werden (bitte stelle die Zugänglichkeit sicher und gib, wenn nötig, Passwörter an).

Bewerber*innen unter 18 Jahren benötigen für die Teilnahme an der Festival University 2022 die schriftliche Erlaubnis ihrer Eltern. Bitte sende die unterschriebene Einverständniserklärung mit dem Anmeldeformular per E-Mail an festivaluniversity@ars.electronica.art. Die Einverständniserklärung findest du hier, öffnet eine Datei.

Kontaktformular

Falls du Fragen hast, kannst du uns dein Anliegen hier mitteilen:
mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Du kannst die Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@jku.at widerrufen.

Rückblick 2021

Unter dem Motto "Transform Your World" fand 2021 die erste Festival University statt. Gemeinsam mit internationalen Top-Wissenschaftler*innen und Künstler*innen planten und entwickelten die Teilnehmer*innen Ideen zur digitalen Transformation: Was sind die großen Themen unserer Zeit? Wie schaffen wir Problembewusstsein und Lösungsbereitschaft? Wie wird, wie soll, die Zukunft aussehen?

Eindrücke der Festival University 2021

„Ich freue mich darauf, viele Stipendiat*innen der Festival University am Campus der JKU begrüßen zu dürfen.“
Meinhard Lukas, Rektor der JKU


Partner & Fördergeber

Möglich gemacht wird die Festival University durch das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung.