schließen

Ombudsstelle zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis.

Die Ombudsstelle der Johannes Kepler Universität Linz sieht sich als erste Anlaufstelle für Forscher*innen, die Vorwürfe wissenschaftlichen Fehlverhaltens erheben möchten. Die moralische Verantwortung für Redlichkeit in der Wissenschaft obliegt jeder einzelnen Person, jedoch soll dadurch ein Mindeststandard an wissenschaftlicher Integrität gewahrt werden. Vertraulichkeit und Wahrung der Würde stehen an oberster Stelle.

Die Koordination der Ombudsstelle erfolgt durch das Vizerektorat für Forschung, Gender und Diversity.

Wir bitten Sie, Ihr Anliegen an die E-Mail-Adresse ombudsstelle-wissenschaft@jku.at, welche im Vizerektorat für Forschung angesiedelt ist, zu richten; oder direkt an die/den Vizerektor*in für Forschung oder die/den Dekan*in der Fakultät die Ihnen fachlich am nächsten liegt. Ihr Anliegen wird sodann an die/den Vorsitzende(n) der Ombudsstelle - welche(r) über die weitere Vorgangsweise entscheidet - weitergeleitet.

Die Johannes Kepler Universität Linz ist Mitglied der Österreichischen Agentur für wissenschaftliche Integrität (OeAWI). Anliegen können natürlich auch direkt dort eingebracht werden.

Ombudsstelle zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis

Adresse

Johannes Kepler
Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz


 

Die konstituierende Sitzung und somit die Wahl des Vorsitzes hat am 5. Juni 2020 stattgefunden.

Vorsitzende/r der Ombudsstelle:

Univ.-Prof. Dr. Michael Mayrhofer Vorsitz
o.Univ.-Prof. DI Dr. Kurt Schlacher Stv. Vorsitz

 

 

 

Zusammensetzung der Ombudsstelle:

Hauptmitglieder:

   
Univ.-Prof. Dr. Andreas Gruber Dekan für Forschung der Medizinischen Fakultät
Univ.-Prof. Dr. Michael Mayrhofer Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät
o.Univ.-Prof. Dr. Helmut Pernsteiner Dekan der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät
o.Univ.-Prof. DI Dr. Kurt Schlacher Dekan der Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät
Univ.-Prof.in Dr.in Alberta Bonanni Vizerektorin für Forschung, Gender und Diversity

 

Ersatzmitglieder:

   
Prim. Priv.-Doz. DDr. Wolfram Hötzenecker, MBA Stv. Dekan für Forschung der Medizinischen Fakultät
Univ.-Prof.in Dr.in Lyane Sautner Vizedekanin für Forschung der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

Univ.-Prof. Dr. Johann Bacher

Ersatzmitglieder der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät
Univ.-Prof. Mag. Dr. Dr.h.c. Norbert Müller Ersatzmitglied der Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät
Univ.-Prof. Mag. Dr. Stefan Koch Vizerektor für Lehre und Studierende

Richtlinie zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis der JKU

Diese Richtlinie dient als Leitfaden, wie sorgfältiges wissenschaftliches Arbeiten aussehen soll und regelt wie gegen eventuelle Verstöße dagegen vorgegangen werden kann.

Die aktuelle Version der Richtlinie der JKU und andere relevante Dokumente zum Thema stehen hier zum Download zur Verfügung: