schließen

Das Linz Clinician Scientist Program startet in die 2. Runde

Im Nachwuchs-Forschungsförderprogramm der Medizinischen Fakultät der JKU starten im Oktober 2020 acht weitere Ärztinnen und Ärzte.

Das CSP/ACSP-Forschungsförderungsprogramm geht in die zweite Runde.
Das CSP/ACSP-Forschungsförderungsprogramm geht in die zweite Runde.

Zuvor stellten sich die Kandidat*innen einem zweistufigen Aufnahmeverfahren, ehe sie jeweils drei Reviewer und ein sechs-köpfiges Auswahlkomitee mit ihren innovativen Forschungsprojekten überzeugen konnten.

Sieben Clinician Scientists wird es ab Oktober durch die Programmteilnahme möglich sein, sich durch die von der Medizinischen Fakultät finanzierte klinischen Freistellung für 10 Stunden wöchentlich über drei Jahre intensiv ihren Forschungsprojekten zu widmen, Forschungs-Know-how zu sammeln, zu publizieren sowie sich in der Lehre an der Medizinischen Fakultät einzubringen. Die notwendigen wissenschaftlichen Kernkompetenzen werden parallel im Doktoratsprogramm Medical Sciences an der Medizinischen Fakultät der JKU erworben.

Ein bereits forschungserfahrener Kandidat mit absolviertem Doktoratsprogramm kann sich als Advanced Clinician Scientist mithilfe einer Freistellung von 20 Stunden wöchentlich über zwei Jahre einer vertiefenden Auseinandersetzung mit seinen Forschungsschwerpunkten, der Etablierung einer Forschungsgruppe, Publikationen in renommierten Journalen und der Lehre an der Medizinischen Fakultät widmen.

Die Medizinische Fakultät der JKU setzt mit diesem einzigartigen Programm wichtige Schritte für die Etablierung klinischer Forschungsprojekte an der KUK, der Förderung konkurrenzfähiger medizinischer Forschung und dem Aufbau renommierter Forscherinnen und Forscher, Professorinnen und Professoren für die Fakultät.

NEWS 13.05.2020

Startseite