schließen

Überblick über Medizinische Forschung am Kepler Science Day

Zum fünften Mal stand die transparente Vorstellung von Forschungsleistungen des Medizinstandorts OÖ im Mittelpunkt.

Forschung stand im Mittelpunkt des 5. Kepler Science Days.
Forschung stand im Mittelpunkt des 5. Kepler Science Days.

Johannes Kepler Universität, die FH Oberösterreich, die Upper Austrian Research GmbH, der Medizintechnik-Cluster und das Kepler Universitätsklinikum gaben Einblicke in ihre medizinische Forschungsleistung. 

Neben der Präsentation ausgewählter wissenschaftlicher Vorträge erfolgte die Vorstellung innovativer Projekte und Ideen im Rahmen einer Poster-Session. Prämiert wurden die Beiträge von Susanne Kimeswenger, PhD (wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Klinik für Dermatologie und Venerologie, Kepler Universitätsklinikum), Dr. Fahad Benthani (Universitätsassistent an der Universitätsklinik für Hämatologie und Internistische Onkologie, Medizinische Fakultät Linz) und Dr. Jürgen Strasser (Researcher, University of Applied Sciences Upper Austria).

NEWS 25.11.2019

Allgemein