schließen

Kennzahlen Leistungsbewertung österr. Gesundheitskasse

Kennzahlen Leistungsbewertung österr. Gesundheitskasse

Angesichts der von der Österreichischen Bundesregierung eingeleiteten Schritte zur Fusion der neun Gebietskrankenkassen zur Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK), die bis zum 1. Jänner 2020 abgeschlossen sein soll, und der damit einhergehenden noch stärkeren Marktstellung als es bisher die neun Gebietskrankenkassen (GKKen) hatten, ist die erste Zielsetzung der Studie, ein Kennzahlenraster zur Bewertung der Leistungen der ÖGK zu entwickeln. Hierbei fließen die Erfahrungen aus Deutschland und der Schweiz ein, die eine wesentlich längere Tradition mit Krankenkassenvergleichen haben. Neben der Rolle als Dienstleistungsanbieter von Krankenversicherungsleistungen für rund 80 % der Bevölkerung ist die Funktion der ÖGK als bedeutender Systemakteur angesprochen. Die zweite Zielsetzung besteht darin Indikatoren zur Qualitäts- und Output-Messung des Gesundheitssystems darzustellen, um damit auch den Qualitäts- und Output-Aspekt zu erfassen.

Institut

Forschungsinstitut für Bankwesen

Adresse

Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Standort

Bankengebäude, 2. Stock, Raum 206

Telefon

+43 732 2468 3298