schließen

Gründercafé

Dein Informations- und Networking-Event an der JKU.

Das StartUp-Center am Institut für Unternehmensgründung und Unternehmensentwicklung lädt Dich einmal im Jahr zu einem kostenlosen Frühstück ein, bei dem Du Dich mit StartUps und ExpertInnen aus dem Gründungsumfeld austauschen und dabei alles fragen kannst, was Du schon immer über UnternehmerInnen wissen wolltest – kostenlos und ohne Anmeldung!

Facts:

  • Lerne die oö. GründungshelferInnen persönlich kennen
  • Hör dir Start-up Stories an
  • Netzwerke am Buffet und lass dich kostenlos beraten

JKU Gründercafe

Info- und Netzwerkevent

4. Dezember 2018
09:00 - 12:00
Halle C an der JKU

Frühstück und Kontakte

Experten Talk, Start-up Stories und Beratung

Ansprechpartnerin

Christine Blanka

Platz für Gründungsideen beim Gründercafe 2018

Am 4. Dezember 2018 lud das StartUp-Center am Institut für Unternehmensgründung und Unternehmensentwicklung Studierende, AbsolventInnen, MitarbeiterInnen und alle Gründungsinteressierte zum 10. Gründercafe an der JKU ein. Gut gefüllt war die Halle C der JKU als gründungsinteressierte Gäste die Gelegenheit zum Netzwerken mit Start-ups und GründungshelferInnen nutzten.

Im Rahmen des Nerzwerk- und Infoevents konnten Interessierte die VetreterInnen der oö. Gründungsinstitutionen persönlich kennenlernen und erfuhren aktuelle Entwicklungen in der oö. Start-up Szene. Die Jungunternehmer von Symflower GmbH und Chatvisor GmbH gaben interessante Einblicke in Ihre Start-up-Stories und diskutierten gemeinsam mit dem Publikum wie man seine Idee Anderen verkauft und was man durch Herausforderungen lernen kann. Im Anschluss daran präsentierten IUG-Studierende ihre Geschäftsideen aus den aktuellen Lehrveranstaltungen beim Pitching Contest. Mittels Online-Voting kürte das Publikum und eine ExpertInnen-Jury jeweils ein Siegerteam. Nochmals herzlichen Glückwunsch an die Sieger „BeautyDogs“ und „ShotBox“!

Nach dem offiziellen Teil des Gründercafes startete das Netzwerken beim Buffet und die oö. Gründungslandschaft stand für kostenlose Beratungsgespräche zur Verfügung: akostart, Creative Region Linz & Upper Austria, Entrepreneur.BASE, Sparkasse Oberösterreich, tech2b, WKO Gründerservice u.v.m.

Der informelle Austausch mit UnternehmerInnen und GründungshelferInnen ist das Markenzeichen des Gründercafes an der JKU. Und so konnten auch dieses Mal wieder Kontakte zwischen Studierenden, Start-ups und unseren GründerhelferInnen geknüpft werde. Auch das Team von Chatvisor, welches dieses Mal als Start-up auf der Bühne stand, tauschte sich vor einigen Jahres mit relevanten Gründungshelfern über Ihre Idee aus – und dies beim Gründercafe…

Das Gründercafe 2018 in Bildern

Information und Netzwerken beim Gründercafe an der JKU