schließen

Survey-Statistik - Datenqualität in Statistischen Erhebungen

Der Bereich Survey-Statistik der Datenwissenschaft Statistik setzt sich auseinander mit der Schätzung interessierender Populationscharakteristika auf Basis von Erhebungen. Diese Problemstellung stellt sich allen empirischen ForscherInnen und AnwenderInnen sowohl in der Sozial- und Wirtschaftsforschung, der Markt- und Meinungsforschung als auch in der offiziellen Statistik. Der interne Forschungsschwerpunkt „Survey-Statistik - Datenqualität in statistischen Erhebungen“ beschäftigt sich mit der Effizienz von Stichprobendesigns. Er beinhaltet daher sowohl Fragen der Stichprobentheorie wie zum Beispiel zur Anwendung von zufälligen und nichtzufälligen Stichprobenauswahl als auch solche der Stichprobenpraxis wie beispielsweise zu statistischen Methoden zur Vermeidung von Nonresponse.

Am Institut für Angewandte Statistik unter diesem Schwerpunkt durchgeführte Forschungsprojekte umfassen unter anderem das EU-Projekt „DACSEIS“ zur internationalen Vergleichbarkeit der EU-Labour Force Surveys im Bereich der offiziellen Statistik, ein Vertiefungsprojekt zum Vergleich verschiedener Stichprobendesigns für die „PISA-Studie“ der OECD im Bereich der Bildungsforschung, das Projekt „PUMA“ zur fachübergreifenden Zusammenarbeit im Bereich der Sozialwissenschaften oder Projekte zur Versorgungsgradüberprüfung von Netzbetreibern in Österreich. Damit liefert das Institut Beiträge zu den JKU-Forschungsschwerpunkten Digital Transformation und Sustainable Development: Responsible Technologies & Management.

 

Institut für Angewandte Statistik

Surveystatistik - Datenqualität in statistischen Erhebungen

Adresse

Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Standort

Science Park 2, Zwischengeschoß

Telefon

+43 732 2468 6801
+43 732 2468 6820