schließen


Für Verunsicherung sorgte das erste Covid-19-Gesetz des Nationalrats.
 

Betretungsverbot und Entgelt

Sehr geehrter Herr Univ.-Prof. Mag. Dr. Felten,

für Verunsicherung sorgte das erste Covid-19-Gesetz des Nationalrats.
Die Frage, die im Raum stand: Müssen Arbeitnehmer weiterhin bezahlt werden – auch dann, wenn sie wegen des Betretungsverbots nicht mehr arbeiten dürfen?

Das zweite Covid-19-Gesetz vom 20. März schaffte nun Klarheit: Demnach haben Arbeitnehmer auch in diesem Fall Anspruch auf Entgeltfortzahlung.
Was das konkret bedeutet und welchen unerwünschten Negativeffekt ein besonderes Detail der Neuregelung haben könnte, schildern die MANZ-Fachautoren Elias Felten und Walter J. Pfeil in ihrem Beitrag.

Ihr MANZ Team

Beitrag Covid-19-Gesetze und Entgeltfortzahlung

 

NEWS 23.03.2020