schließen

Mag.a, Dr.in Karina Lochner M.A. (of Arts)

Lektorin

Curriculum Vitae

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Betriebliche Finanzwirtschaft, Abteilung Asset Management, Johannes Kepler Universität Linz

Referentin des EU-Infopoint, Land OÖ.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Universitätsrecht, Johannes Kepler Universität Linz

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Europa- und Völkerrecht, Johannes Kepler Universität Linz

Gerichtspraktikum, Oberlandesgericht Linz

Traineeprogramm, Oberbank AG Linz

Europäisches Parlament Straßburg (Büro MdEP Dr. P. Rübig)

Bachelor- und Masterstudium "Konzertfach Gesang", Anton Bruckner Privatuniversität Linz

Lehrgang "Lied und Oratorium" Prof. T. Kerbl, Anton Bruckner Privatuniversität Linz

Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften, Johannes Kepler Universität Linz

Magisterstudium der Rechtswissenschaften, Johannes Kepler Universität Linz

Alles zeigen

{{ dict().Publications }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Lectures }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().ResearchProjects }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Scs }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Innovations }}

{{ typ[0].TYP }}

Sonstige Tätigkeiten und Funktionen

Seit 09/2013 Donau-Universität Krems, Zentrum für Zeitgenössische Musik, Titel: Kulturfinanzierung

Fachhochschule des BFI Wien, Bachelor Projektmanagement und Informationstechnik, Titel: Europarecht

Seit 03/2012 Donau-Universität Krems, Department für Europäische Integration und Wirtschaftsrecht, Titel: Effektengeschäfte

Seit 03/2012 Johannes Kepler Universität Linz, Institut für betriebliche Finanzwirtschaft, Asset Management, Titel: Finanzmanagement und Investitionsrechnung; Rechtliche Aspekte im Wertpapierhandel

Bachelor Kulturwissenschaften, Titel: Kulturfinanzierung

Seit 10/2011 Hamburger Fernhochschule, Bachelor Wirtschaftsrecht, Titel: Öffentliches Wirtschaftsrecht; Wettbewerbsrecht; Wettbewerbsrecht und gewerblicher Rechtsschutz

Stimm- und Sprechtraining

Seit 2014 Unternehmensberaterin und Mitglied des Europäischen Netzwerkes der Stimm-Experten, www.stimme.at

Seit 01/2012 Stimm- /Sprechtechnikkursen

Einzel- sowie Gruppencoaching/Workshops insbesondere für Führungskräfte aus Wirtschaft, Politik, dem öffentlichen Sektor und Bildungsinstitutionen

 

Publikationen

„Der Mythos ORPHEUS UND EURYDIKE und seine Bedeutung in der Entwicklung der Oper bis C.W. Gluck, Masterarbeit zur Erlangung des akademischen Grades (MA of Arts) im Studium KMA Gesang, Anton Bruckner Privatuniversität Linz, Oktober 2011

„Der Mythos ORPHEUS UND EURYDIKE, Eine musikgeschichtliche Betrachtung mit Schwerpunkten auf C. Monteverdi und Ch. W. Gluck", Bachelorarbeit zur Erlangung des akademischen Grades (BA of Arts) im Studium KBA Gesang, Anton Bruckner Privatuniversität Linz, März 2009

„Neueste Entwicklungen im Europäischen Wettbewerbsrecht unter Berücksichtigung der Abgrenzungsproblematik bei Gemeinschaftsunternehmen", Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades (Dr.iur.) im Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften (O.Univ.Prof.Dr. Heribert Franz Köck M.C.L. (Ann Arbor); O.Univ.Prof.Dr. Martin Karollus) Johannes Kepler Universität Linz, Februar 2006

"Durchgriffswirkung des Gemeinschaftsrechts", in Heribert Franz Köck (Hrsg), Die Umsetzung des Gemeinschaftsrechts im innerstaatlichen Recht, Tagungsband zum wissenschaftlichen Symposium in Klingenthal/Elsass von 26. bis 31. Mai 2003, Schriftenreihe Johannes Kepler Universität Linz, Trauner Verlag, Linz (2005), 13-33

 

Informationen zu den Fotorechten