schließen

Tax Moot Court 2019/20

Das Institut für Finanzrecht, Steuerrecht und Steuerpolitik sowie das Institut für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre plant im Wintersemester 2019/2020 erstmalig mit einem Team bestehend aus 2 bis 4 Studierenden an dem von der Universität Leuven veranstalteten Tax Moot Court teilzunehmen und lädt alle Studierenden der JKU herzlich ein, sich als Mitglied des JKU Teams zu bewerben. Am Dienstag den 22. Jänner 2019 um 17.00 Uhr im MZ 314A für interessierte Studierende eine Informationsveranstaltung mit weiteren Infos statt, bei der auch die Möglichkeit besteht, auf allfällige Fragen einzugehen.
Auf den Punkt gebracht: Was bedeutet eine Teilnahme an dem Moot Court?
Ausgewählte Studierende werden im Rahmen von Fachvorträgen, Lehrveranstaltungen und Sprach- und Rethorikcoachings seitens Mitarbeitern der JKU optimal auf das Moot Court vorbereitet. Die Studierenden werden sowohl im Rahmen der Vorbereitungsphase als auch der aktiven Moot Court Phase individuell durch erfahrene Institutsmitarbeiter, insbesondere durch Fr. Mag. Marina Luketina, LL.M. und Hr. StB Mag. Christoph Finsterer, betreut. Vorläufige Informationen zum Zeitplan und weiteren Details zum Moot Court finden Sie im beiliegenden Informationsblatt.
Die Teilnahme am Moot Court bringt für Studierende ua folgende Vorteile:
Anrechnung auf Diplom-/Master-/Bachelorarbeit
Inhaltliche Vorbereitung in der Kleingruppe durch renommierte Experten des JKU Tax Teams (Prof. Kofler und Prof. Tumpel und ausgewählte Mitarbeiter)
Soft-Skill-Kurse zur Unterstützung bei der Erstellung der Schriftsätze und der mündlichen Verhandlung (Sprachcoaching und Rhetorikkurs und noch mehr)
Einmalige Erfahrung für den Lebenslauf
Vernetzung mit Studenten und Professoren von anderen Top-Unis im Rahmen der Präsenz-Phase in Leuven
Kostenübernahme für Vorbereitung sowie Reisekosten durch die JKU
Wir würden uns freuen, Sie als Teil des JKU Teams für das Moot Court begrüßen zu dürfen! Bei Interesse bitten wir Sie, uns eine kurze schriftliche Bewerbung mit Ihrem Lebenslauf und den von Ihnen bislang absolvierten einschlägigen Lehrveranstaltungen zH Fr Mag. Marina Luketina, LL.M. (marina.luketina@jku.at) zukommen zu lassen. Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme nur auf der JKU aktive Studierende ohne wesentliche einschlägige Berufserfahrung ausgewählt werden können (Praktika oder Teilzeitbeschäftigungen schaden nicht).

Nähere Informationen hier