Zur JKU Startseite
Institut für Computational Perception
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Biometrische Identifikation

Dieser Kurs wird von Josef Scharinger jeweils im Wintersemester abgehalten. Der Kurs wird in Deutsch abgehalten.

Ziele und Inhalte des Kurses

War der Einsatz biometrischer Identifikationssysteme vor Jahren noch auf Spezialgebiete (Kriminalistik, Zutritt zu hochsensiblen Bereichen, etc.) beschränkt, so sind biometrische Identifikationsmethoden heute fast schon allgegenwärtig (Stichwort: biometrische Reisepässe). In dieser Vorlesung sollen daher Interessierte in einer einführenden und dennoch umfassenden Weise mit der Vielfalt der modernen biometrischen Identifikation vertraut gemacht werden. Konkret werden folgende Themen behandelt:

  • Einführung in die biometrische Identifikation
  • Identifikation mit Fingerabdrücken
  • Identifikation anhand von Gesichtsbildern
  • Identifikation anhand von Iris-Mustern
  • Identifikation anhand der Retina
  • Identifikation anhand von Handgeometrie und Handabdruck
  • Personen am Gang erkennen
  • DNA Identifikation
  • Ohrerkennung
  • Identifikation anhand von Infrarot Aufnahmen
  • Unterschriftenverifikation
  • Sprecherkennung
  • Erkennung anhand der Tastatur-Anschlag-Dynamik
  • Multibiometrische Systeme
  • Sicherheit von biometrischen Systemen
  • Beispiele zum praktischen Einsatz von Biometrie in aller Welt

Unterlagen:

PDF Versionen der verwendeten Folien sind jeweils ab Montag im KUSSS verfügbar.