Zur JKU Startseite
Institut für Controlling und Consulting
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Detail

RÜCKBLICK: Gastvortrag "Controller*innen in der Praxis"

Herr Mag. Andreas Flotzinger, Herr Mag. Wolfgang Simader und Frau Mag. Karina Landlinger von der Raiffeisenlandesbank

Am 21.01.2022 fanden im Rahmen der LVA KS Grundlagen Operatives Controlling ein zweiter Online-Gastvortrag der Raiffeisenlandesbank statt. Herr Mag. Flotzinger und Herr Mag. Simader haben zuerst das Unternehmen vorgestellt und sind dann auf die Besonderheiten des Bankenwesens eingegangen. Die Studierenden haben in diesem Zusammenhang interessante Einblicke bekommen, welche Bilanz- und GuV-Positionen insbesondere für Banken relevant sind. Des Weiteren wurde den Studierenden die Digitalisierung im Bankenbereich näher gebracht. Raiffeisen gehörte zu den ersten Unternehmen, die IT-Systeme verwendet haben, und auch das Controlling wird zunehmend automatisiert. Obwohl bereits der Großteil aller Transaktionen digital abgewickelt wird, legt Raiffeisen einen großen Wert auf den persönlichen Austausch und sieht die Bankstelle inzwischen mehr als Begegnungszone.


Es wurde im Detail darauf eingegangen, dass Geld für die Banken einen unterschiedlichen Wert hat, je nachdem ob das Kapital der Anleger gebunden ist und ob die Banken deshalb mit dem Geld arbeiten können. In diesem Zusammenhang wurde die Stückkostenkalkulation im Detail erläutert, die für den Bankenbetrieb relativ teuer ist. Auch hier wurde die Arbeitszeit für Small Talk mit den Kunden explizit in die Stückkosten einkalkuliert.


Zum Abschluss hat Frau Mag. Landlinger noch die Raiffeisenlandesbank als Arbeitgeber vorgestellt und ist auf die zahlreichen Benefits, die ihre Mitarbeiter bekommen, eingegangen.