Lost in Citation: Zitationsverhalten in der Ökonomie

Dieses Forschungsprojekt untersucht bibliometrische Tends im interdisziplinären Vergleich mit besonderem Fokus auf die Spezifika des ökonomischen Diskurses. Den Ausgangspunkt der quantitativen Untersuchungen bilden dabei wissenschaftstheoretische Überlegungen - etwa zur Frage der Verteilung von Aufmerksamkeit oder der Repräsentation unterschiedlicher Theorien -, die im Weiteren mit den beobachteten Diskursmustern kontrastiert werden.

Sie finden mehr Infos in englischer Sprache zu diesem Projekt hier.

Projektdetails

Projektleitung

Carlo D'Ippoliti 
Jakob Kapeller
Stefan Steinerberger

Universitäten

Sapienza University Rome
Johannes Kepler University Linz
Yale University

E-Mail

jakob.kapeller@jku.at

Projektdauer

10/2015 – 03/2017