schließen

Prof. Werner Rieder-Preis 2019.

Dipl.-Ing. Dr. Patrick Hölzl ist Preisträger des Prof. Werner Rieder-Preises 2019.

Dipl.-Ing. Dr. Patrick Hölzl erhielt die Auszeichnung vom Verein zur Förderung der Schalterforschung für seine Dissertation "Detektion fehlerhafter Bonddrahtverbindungen in Integrierten Schaltkreisen mittels eines für örtlich hochaufgelöste Magnetfeldmessungen entwickelten GMR-Zeilenarrays".

Die Verleihung des mit € 2.500,-- dotierten Preises erfolgte im Rahmen der Abendveranstaltung der OVE Energietechnik Tagung in der Messe Innsbruck am 16. Oktober 2019.

 

Herr Dipl.-Ing. Dr. Patrick Hölzl (rechts) bei der Preisverleihung. ©Fotocredit: OVE/Silke BERNHARDT

Der Inhalt der Dissertation wurde den Tagungsteilnehmern am darauffolgenden Tag mittels eines Vortrags näher gebracht.

©Fotocredit: OVE/Silke BERNHARDT