schließen

Gerichtsbarkeit

KO 147214: Zivilgerichtliches Verfahrensrecht - Vertiefung
 

LVA-Leitung:

Voraussetzungen:

  • Erste Diplomprüfung
  • KV Erkenntnisverfahren
  • Anwesenheit bei der Vorbesprechung

Inhalt:

Auseinandersetzung mit Spezialbereichen des Zivilverfahrensrechts, insbesondere dem internationalen und europäischen Zivilverfahren sowie nationalen Sonderverfahren und der Alternativen Streitbeilegung.

Arbeitsaufwand:

2-3 Stunden/Woche

Prüfungsmodus:

Anwesenheit, Mitarbeit, schriftliche Hausarbeit, Präsentation

Literaturempfehlungen:

Jeweils in der aktuellsten Auflage:

Czernich/Kodek/Mayr (Hrsg), Europäisches Gerichtsstands- und Vollstreckungsrecht
Deixler-Hübner/Schauer (Hrsg), Kommentar zur EuErbVO
Deixler-Hübner/Schauer (Hrsg), Erbrecht NEU
Deixler-Hübner (Hrsg), Handbuch Familienrecht
Deixler-Hübner/Schauer (Hrsg), Alternative Formen der Konfliktbereinigung
Dutta/Weber (Hrsg), Die Europäischen Güterrechtsverordnungen
König/Mayr (Hrsg), Europäisches Zivilverfahrensrecht in Österreich Band I-V
Liebscher/Oberhammer/Rechberger (Hrsg), Schiedsverfahrensrecht Band I, II
Mayr (Hrsg), Handbuch des europäischen Zivilverfahrensrechts
Rauscher (Hrsg), EuZPR/EuIPR Band I-V
Zeiler, Schiedsverfahren

ua