Zur JKU Startseite
Institut für Experimentalphysik
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Willkommen an der Abteilung Biomolekulare & Selbstorganisierende Materie (BiOM).

 

Wir sind ein höchst interdisziplinäres Team und forschen an der Grenzfläche zwischen Physik, Chemie, Biologie und den Materialwissenschaften.

 

UNSERE ZIELE

 

Proteine sind essenzielle Bausteine aller lebenden Systeme. Ziel unserer Forschung ist die Aufklärung der Struktur-Funktionsbeziehungen von mechanoresponsiven Proteinen und selbstassemblierenden, proteinbasierten Materialien. Aufbauend auf einem grundlegenden Verständnis der molekularen Mechanismen, entwickeln wir selbstheilende und Defekt-anzeigende 2D und 3D Materialien, welche auf molekularer Ebene kontrolliert werden können. Mögliche Anwendungen umfassen Hydrogele für die Zellkultur, sowie intelligente Sensorik und medizinische Diagnostik. Lesen Sie mehr über unsere aktuellen Forschungsaktivitäten und Publikationen. 

 

 

UNSER ANSATZ

 

Wir verwenden einen facettenreichen und integrativen Ansatz, mit dem Ziel mechanoresponsive Proteine in biologischen Systemen zunächst zu identifizieren, sie dann mit zusätzlicher Funktionalität auszustatten und schlussendlich für die Herstellung von Materialien einzusetzen. Dazu nutzen wir eine Reihe verschiedener Methoden. Diese beinhalten Protein Engineering und Peptidsynthese, mechanische Tests auf Einzelmolekül- und Materialebene, optische Spektroskopie und Zellkultur. Dieser gesamtheitliche Ansatz erlaubt es, unsere Moleküle und Materialien zu synthetisieren, über alle notwendigen Skalen zu charakterisieren sowie deren mögliche Anwendungen zu testen. Lesen Sie mehr über unsere Methoden sowie die Ausstattung der BiOM Abteilung.

 

 

UNSERE GRUNDSÄTZE

 

Unsere Ziele erreichen wir durch Kooperation und Kommunikation. Wir teilen unsere Ideen, Protokolle und Daten innerhalb der Abteilung und mit anderen Wissenschaftlern. Wir erweitern unser Wissen und generieren neue Ideen in einer diversen Gruppe und mit Kooperationspartnern auf der ganzen Welt. Gemeinsam arbeiten wir daran, einen Ort zu schaffen, wo wir uns gegenseitig zuhören, voneinander lernen, wir selbst sein und unser Bestes geben können. Wir arbeiten an hochqualitativen und spannenden Forschungsprojekten und haben es uns gleichzeitig zum Ziel gesetzt, eine offene und inklusive wissenschaftliche Gemeinschaft zu fördern. Sie möchten mit uns arbeiten? Hier geht es zu möglichen BSc und MSc Projekten, sowie zu offenen Doktorats- und PostDoc-Stellen.

 

 

Link zur deutschen Fodok Seite der Abteilung.

www.jku.at/forschung/forschungs-dokumentation/forschungseinheit/456, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

 

Abteilung Biomolekulare & Selbstorganisierende Materie (BiOM)

BiOM

Adresse

Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo-Do: 8-12 Uhr