schließen
Portraitfoto von Univ.-Prof. Dr. Walter Summersberger

Univ.-Prof. Dr. Walter Summersberger

Universitätsprofessor

Curriculum Vitae

Finanzlandesdirektion für Salzburg; Bereichsleiter für Zollschuldrecht und Berichterstatter im Berufungssenat "Zoll", Zollschuldrecht: Entstehen und Erlöschen der Zollschuld, Erstattung und Erlass sowie zwischenstaatliche Amtshilfe: Fach- und Dienstaufsicht, Bearbeitung von Rechtsmitteln einschl. Gegenschriften an den VwGH

Hauptzollamt Salzburg; Rechtsmittelbearbeiter: Referent für grundsätzliche Rechtsfragen, Zoll- und EUSt sowie Haftungen

Bundeszoll- und Zollwachschule (nunmehr: BFA); Ausbildung für die Verwendungsgruppe des gehobenen Dienstes; Dienstprüfung, tw. mit ausgezeichnetem Erfolg


 

Unabhängiger Finanzsenat; hauptberufliches Mitglied im Geschäftsbereich Steuern und Beihilfen, vorwiegend 6. Abschnitt BAO und Verfahrensrecht

Unabhängiger Finanzsenat; hauptberufliches Mitglied im Geschäftsbereich Finanzstrafrecht

Unabhängiger Finanzsenat; hauptberufliches Mitglied im Geschäftsbereich Zoll: Zollrecht, Bier- und Alkohol-, Tabak-, Mineralölsteuer, Ausfuhrerstattung; schwerpunktmäßig Zoll

Bundesfinanzakademie; mehrmonatige Tätigkeit am Finanzamt Salzburg-Stadt, einschl. Dienstprüfung zum Finanzakademiker


 

Doktorat, Dissertation: "Grundzüge des europäischen Zollverfahrens unter besonderer Berücksichtigung der verfahrensrechtlichen Rechtsschutzinstrumente", ausgezeichneter Erfolg

Vertragsassistent am Institut für Verfassungs- und Verwaltungsrecht, Abteilung Finanzrecht an der Universität Salzburg

Sponsion, Diplomarbeit: "Die Wiederaufnahme des Verfahrens gem § 303 BAO unter besonderer Berücksichtigung des Vorfragentatbestands

Geboren am 2. Oktober
 

Alles zeigen

{{ dict().Publications }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Lectures }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().ResearchProjects }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Scs }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Innovations }}

{{ typ[0].TYP }}

Lehre WS 2019/20

{{ labelInLang('cid') }} {{ labelInLang('title') }} {{ labelInLang('registration') }} {{ labelInLang('type') }} {{ labelInLang('hours') }} {{ labelInLang('teachers') }} {{ labelInLang('rhythm') }}
{{ item._id }} ({{ item.term }}) {{ item.title }}
{{ labelInLang('moreinfo') }}
{{ labelInLang('expand') }} {{ labelInLang('collapse') }}
{{ labelInLang('register') }} {{ item.type }} {{ item['hours-per-week'] }} {{ teacher.firstname }} {{ teacher.lastname }} {{ item.teachers.teacher.firstname }} {{ item.teachers.teacher.lastname }} {{ item.rhythm }}
{{ item._id }} ({{ item.term }})
{{ labelInLang('title') }} {{ item.title }}
{{ labelInLang('moreinfo') }}
{{ labelInLang('expand') }} {{ labelInLang('collapse') }}
{{ labelInLang('registration') }} {{ labelInLang('register') }}
{{ labelInLang('type') }} {{ item.type }}
{{ labelInLang('hours') }} {{ item['hours-per-week'] }}
{{ labelInLang('teachers') }} {{ teacher.firstname }} {{ teacher.lastname }} {{ item.teachers.teacher.firstname }} {{ item.teachers.teacher.lastname }}
{{ labelInLang('rhythm') }} {{ item.rhythm }}
 

Funktionen im UFS

  • Bereichsredakteur im UFS (seit 2004): Unterstützung des Evidenzbüros bei der Übermittlung von Entscheidungen mit Rechtssatz in der Finanzdokumentation des BMF
  • Bildungskoordinator des GB Zoll und Verbrauchsteuern (2003 - 2008)
  • Bildungsbeauftragter der Außenstelle Salzburg (2003)
  • Mitglied oder Ersatzvorsitzender in diversen Ausschüssen (Unvereinbarkeitsausschuss, Leistungsfeststellungskommission, Dienststellenausschuss etc)

Publikationen

Ständige Mitarbeit

  • Außenwirtschaftliche Praxis AW-Prax, herausgegeben von Univ.Prof. Dr. Michael Wolffgang, Universität Münster.
     
  • UFS-Journal, zuvor UFSaktuell.
     
  • ab SS 2012: taxlex.

Wissenschaftlicher Beirat

  • Europäisches Forum für Außenwirtschaft, Verbrauchsteuern und Zoll e.V.; Web.
     
  • Spektrum der Rechtswissenschaft.

Newsletter

  • 2003-2004 ImEx-kompakt.
     
  • Herausgeber: Newsletter für Import, Export und Steuern, VOE.

Bücher

  • Grundzüge des Zollrechts, Lexisnexis, Wien 2002, 270 Seiten.
     
  • JKU TAX, Steuerrecht (2016):
    > Steuerschuldverhältnis 13-38.
    > Rechtsanwendung 39-59.
    > Verfahrensrecht 519-544.
    > Rechtsschutz 545-555.
    > Finanzstrafrecht 557-578.

Herausgeberschaft

  • Der zugelassene Wirtschaftsbeteiligte, Bundesanzeiger, Köln (2008), 98, 414 Seiten [gemeinsam mit Möller, Schumann].
     
  • Umsatzsteuer und Zoll, Linde, Wien (2013), 178 Seiten [gemeinsam mit M. Achatz und M. Tumpel].
     
  • Einfuhr und innergemeinschaftliche Lieferung, Verfahren 42 (Art 6 Abs 3 BMR), Wien (2014), 223 Seiten.
     
  • Die Ausfuhr im Abgaben-, Finanzstraf- und Außenwirtschaftsrecht, Linde, Wien 2017, 295 Seiten.
     
  • Außenwirtschaft, Verbrauchsteuern und Zoll, FS für Hans Michael Wolffgang, Otto Schmid Verlag Köln 2018, 785 Seiten [gemeinsam mit Merz/Jatzke/Achatz].

Kommentierungen

  • Kommentierung des Art 5a – Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter - in: Hübschmann/Hepp/Spitaler (Hrsg.), Kommentar zur Abgabenordnung, Finanzgerichtsordnung, 1 – 66.
     
  • Kommentierung des Art 84 ZK– Begriffsbestimmungen - in: Hübschmann/Hepp/Spitaler (Hrsg.), Kommentar zur Abgabenordnung, Finanzgerichtsordnung, 1 – 8.
     
  • Kommentierung des Art 85 ZK– Bewilligung - in: Hübschmann/Hepp/Spitaler (Hrsg.), Kommentar zur Abgabenordnung, Finanzgerichtsordnung, 1 – 24.
     
  • Kommentierung des Art 86 ZK– Voraussetzungen - in: Hübschmann/Hepp/Spitaler (Hrsg.), Kommentar zur Abgabenordnung, Finanzgerichtsordnung, 1 – 8.
     
  • Kommentierung des Art 87 ZK– Bedingungen, Auflagen und Informationspflichten - in: Hübschmann/Hepp/Spitaler (Hrsg.), Kommentar zur Abgabenordnung, Finanzgerichtsordnung, 1 – 6.
     
  • Kommentierung des Art 87a ZK– Waren in einem Nichterhebungsverfahren - in: Hübschmann/Hepp/Spitaler (Hrsg.), Kommentar zur Abgabenordnung, Finanzgerichtsordnung, 1 – 2.
     
  • Kommentierung des Art 88 ZK– Sicherheitsleistung - in: Hübschmann/Hepp/Spitaler (Hrsg.), Kommentar zur Abgabenordnung, Finanzgerichtsordnung, 1 – 3.
     
  • Kommentierung des Art 89 ZK– Beendigung von Nichterhebungsverfahren mit wirtschaftlicher Bedeutung - in: Hübschmann/Hepp/Spitaler (Hrsg.), Kommentar zur Abgabenordnung, Finanzgerichtsordnung, 1 – 2.
     
  • Kommentierung des Art 90 ZK– Übertragung von Rechten und Pflichten auf eine andere Person - in: Hübschmann/Hepp/Spitaler (Hrsg.), Kommentar zur Abgabenordnung, Finanzgerichtsordnung, 1 – 2.
     
  • Kommentierung des Art 130 ZK – Umwandlungsverfahren - in: Hübschmann/Hepp/Spitaler (Hrsg.), Kommentar zur Abgabenordnung, Finanzgerichtsordnung, 1 – 6.
     
  • Kommentierung des Art 131 ZK – Fälle und Voraussetzungen - in: Hübschmann/Hepp/Spitaler (Hrsg.), Kommentar zur Abgabenordnung, Finanzgerichtsordnung, 1 – 2.
     
  • Kommentierung des Art 132 ZK – Bewilligungsantrag in: Hübschmann/Hepp/Spitaler (Hrsg.), Kommentar zur Abgabenordnung, Finanzgerichtsordnung, 1 – 5.
     
  • Kommentierung der Art 133 - 134 ZK – Bewilligungsvoraussetzungen - in: Hübschmann/Hepp/Spitaler (Hrsg.), Kommentar zur Abgabenordnung, Finanzgerichtsordnung, 1 – 18.
     
  • Kommentierung des Art 135 ZK –Maßgebender Zeitpunkt - in: Hübschmann/Hepp/Spitaler (Hrsg.), Kommentar zur Abgabenordnung, Finanzgerichtsordnung, 1 – 3.
     
  • Kommentierung des Art 136 ZK –Zollpräferenzbehandlung - in: Hübschmann/Hepp/Spitaler (Hrsg.), Kommentar zur Abgabenordnung, Finanzgerichtsordnung, 1 – 2.

Sammelwerke, Aufsätze und Kurzbeiträge

Tagungsbände, Festschriften

  • Die rechtliche Stellung des zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten in: Henke (Hrsg.), Partnerschaft oder Subordination? Das Verhältnis von Wirtschaft und Zoll nach dem modernisierten Zollkodex, Tagungsband des 17. Europäischen Zollrechtstags des EFA am 9./10. Juni 2005 in Bonn (2005), 81-93.
     
  • Einfuhr und innergemeinschaftliche Lieferung, Verfahren 42 (Art 6 Abs 3 BMR), 2014, Tagungsband im Rahmen des Außenwirtschaftsrechtstages am 18./19. April 2013, 223 Seiten.
     
  • Die Einfuhrumsatzsteuer - Bedeutung und Wesen in: Achatz et al (Hrsg), Umsatzsteuer und Zoll, Wien 2013, 19-32.
     
  • Betrugsbekämpfung im Außenwirtschaftsrecht, in: Leitner (Hrsg), Finanzstrafrecht 2013, Linde, Wien (2014) 175–198 [gemeinsam mit Th. Bieber].
     
  • Gibt es eine wirtschaftliche Betrachtungsweise im Zoll- und Einfuhrumsatzsteuerrecht?, in: Blasina/Kirchmayr-Schliesselberger/Knörzer/Mayr/Unger (Hrsg.): Die Bedeutung der BAO im Rechtssystem - Festschrift für Michael Tanzer, LexisNexis, Wien (2014) 279–301.
     
  • Das Bundesgericht für Finanzen im System der Verwaltungsgerichtsbarkeit, in: J. Fischer/K. Pabel/N. Raschauer (Hrsg), Handbuch Verwaltungsgerichtsbarkeit, Jan Sramek Verlag Wien 2014, 623 - 651 [gemeinsam mit G. Kofler].
     
  • Unregelmäßigkeiten im Verfahren 42: Der Versuch einer Grenzziehung zwischen Zoll- und Umsatzsteuerrecht in: Summersberger (Hrsg) Einfuhr und innergemeinschaftliche Lieferung, Wien 2014, 49–65.
     
  • Doralt/Ruppe, Steuerrecht, Band II7 (2014) 329–381.
     
  • Missbrauch im Zollrecht in Koran/Moser (Hrsg), Die BAO im Zentrum der Finanzverwaltung - Festschrift für Christoph Ritz, Linde Wien (2015), 289-308.
     
  • Einfuhrumsatzsteuerrechtliche Vereinfachungen im innergemeinschaftlichen Warenverkehr ("42er"-Verfahren) und Alternativen aus Sicht der österreichischen Zollverwaltung, Tagungsband der EFA zum 27. Zollrechtstag, Witten 2016, Mendel, 97-124.
     
  • Besonderheiten des zollrechtlichen Verfahrens in: Urtz (Hrsg), BAO: Beschwerde- und Revisionsverfahren in Abgabensachen. [in Druck]

Aufsätze und Kurzbeiträge

  • Die Berufungssenate im Rechtsbehelfsverfahren, Ein systematischer Überblick zur Rechtslage in Österreich, AW-Prax 2000, 396.
     
  • Buchmäßige Erfassung und nachträgliche buchmäßige Erfassung, Überlegungen zu Spruchbestandteilen und Rechtsrichtigkeitsdefiziten, AW-Prax 2000, 430.
     
  • Die 4. ZollR-DG-Novelle, AW-Prax 2001, 346.
     
  • Die Abgabenerhöhung - (kein) Ende der Auseinandersetzungen in Sicht? AW-Prax 2002, 297.
     
  • Die Vorschreibung einer Abgabenerhöhung kann gesetzwidrig sein, ÖStZ 2002, 360.
     
  • Einfuhr von Edelmetallgegenständen - Punzierungskontrollgebühr nach dem Punzierungsgesetz 2000, AW-Prax 2002, 417.
     
  • Die unbare EUSt-Verrechnung ab 1.10.2003, ÖStZ 2003, 366.
     
  • Einfuhrumsatzsteuer und Vorsteuerabzug - "Abschaffung" der österreichischen EUSt? AW-Prax 2003, 453.
     
  • Überblick über die Übergangsmaßnahmen aufgrund der Erweiterung der Gemeinschaft, ImEx 2004/5, 1.
     
  • Entsteht eine Abgabenpflicht auch für den "gutgläubigen" Schmuggler? UFSaktuell 2004, 230.
     
  • Die Auskunft im Außenwirtschaftsrecht - Teil 1: Umfang und Grenzen, UFSaktuell 2004, 316.
     
  • Die Auskunft im Außenwirtschaftsrecht - Teil 2: Bindungswirkung, UFSaktuell 2004, 370.
     
  • Tagung des Geschäftsbereiches "Zoll", UFSaktuell 2004, 464.
     
  • Rechtsschutz im Zollrecht – Chancen und Risiken des Zollkodex (Teil 1), AW-Prax 2005, 13.
     
  • Rechtsschutz im Zollrecht – Chancen und Risiken des Zollkodex (Teil 2), AW-Prax 2005, 69.
     
  • Steuerflucht im internationalen Warenverkehr – ein Überblick, AW-Prax 2005, 340.
     
  • Ein Jahr nach der Erweiterung der Gemeinschaft – einige Gedanken zum Rechtsschutz im Außenhandel, UFSaktuell 2005, 269.
     
  • Bedrohung für den Handel, „Salzburger Nachrichten“, 15.11.2005.
     
  • 4.UFS-Zolltag am 8.5.2007 in Salzburg, UFSaktuell 2007, 181.
     
  • „Sichere“ Unternehmen als Schutz gegen den Terrorismus, UFSjournal 2008, 112.
     
  • 1 ½ Jahre AEO in Österreich: Eine Bestandsaufnahme der Bewilligungssituation, Zoll-Profi 2009, 10 [gemeinsam mit Rieder].
     
  • Aktuelle Rechtsprechung des UFS im Zollwesen, Zoll-Profi 10/2010, 8.
     
  • (K)eine Entlassung aus der Gesamtschuld? AW-Prax 2010, 100 [gemeinsam mit Witte].
     
  • Ausgewählte Praxisfragen im Zusammenhang mit dem Verfahren 42, ZfZ 2011, 309.
     
  • Lebensmittel oder Arzneiware - zur Bedeutung der zolltarifarischen Abgrenzung, taxlex 2012, 366.
     
  • Aufbewahrungspflicht für drittländische Zollpapiere in der formlosen vorübergehenden Verwendung? taxlex 2013, 7.
     
  • Der „Oldtimer“ im Zoll- und Steuerrecht, taxlex 2013, 176.
     
  • Der zollrechtliche Alternativnachweis im innergemeinschaftlichen Handel, taxlex 2013, 351.
     
  • Vertrauensschutz im Verfahren 42, SWI 2014, 278-284.
     
  • Art 6 Abs 3 UStG im Lichte der jüngsten VwGH-Rechtsprechung, taxlex 2014, 348-350 [gemeinsam mit Th. Bieber].
     
  • Zölle und Verbrauchsteuern, in: Doralt/Ruppe/Ehrke-Rabel, Grundriss des Österreichischen Steuerrechts7 (2013). [in Druck]
     
  • Die Bescheidbeschwerde im Zollrecht, StAW 2016, 229–239.
     
  • Von der Einbringung der Beschwerde bis zum Erkenntnis in der Findok – eine kurze elektronische Prozessbeschreibung, BFGjournal 2016, 423–416.
     
  • Wo nehm ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen?, StAW 2016, 1–2 [gemeinsam mit G. Kofler].
     
  • Verfahren 42: Eine Analyse zu einfuhrumsatzsteuerlichen Vereinfachungen, StAW 2016, 43–61.
     
  • Informationsbereitstellung im Außenhandel StAW 2016, 99–134 [gemeinsam mit Th. Bieber].
     
  • Herausforderung Umsatzsteuer und Zoll, Foreign Trade 3/2016, 16–22.
     
  • Entgegnung auf den Beitrag von Schrömbges und Killmann in der AW-Prax 04/2017, 119, 125, AW-Prax Nachrichten 2017, 184.
     
  • Direktlieferungen von verbrauchsteuerpflichtigen Waren im innergemeinschaftlichen Steueraussetzungsverfahren, SWI 2017, 311-317 [gemeinsam mit Th. Bieber].

Judikaturbesprechungen

  • Unersetzbarer Schaden i.S.d. Art 244 Unterabs 2 ZK, AW-Prax 2000, 446.
     
  • Sicherheitsleistung bei Aussetzung der Vollziehung, AW-Prax 2001, 30.
     
  • Nicht vollständige Umsetzung der 6. Mehrwertsteuerrichtlinie, AW-Prax 2001, 152.
     
  • Niederschrift als zollrechtliche Entscheidung? AW-Prax 2001, 429.
     
  • Niederschrift mit Bescheidwirkung, ÖStZ 2001, 506.
     
  • Kein "Austauschen" von Erstattungstatbeständen, AW-Prax 2002, 28.
     
  • Zur Auslegung des Art 7 Abs 3 der 6. Mehrwertsteuer-Richtlinie, ELR 2002, 350.
     
  • Dienstgeber als nationaler Zollschuldner im Widerspruch zum Gemeinschaftsrecht? AW-Prax 2003, 393.
     
  • Antragstellung und (kein) aktiver Irrtum, AW-Prax 2003, 430.
     
  • Bindungswirkung der Abgabenbehörde an Strafurteile, AW-Prax 2003, 432.
     
  • Offensichtliche Fahrlässigkeit bei den Erstattungstatbeständen - Pflichten der Behörde, AW-Prax 2003, 471.
     
  • Wahrung der Verteidigungsrechte im Verbrauchsteuerrecht, ELR 2003, 176.
     
  • Das Aufstellen von Zigarettenautomaten in Lokalen als Grundstücksvermietung im Sinne der 6. Mehrwertsteuerrichtlinie? ELR 2003, 304.
     
  • Reichweite der Gestellungsmitteilung, AW-Prax 2004, 33.
     
  • Beweislast des Zollwertanmelders, AW-Prax 2004, 112.
     
  • Auswahl des Zollschuldners, Säumniszinsen und Verjährungsfrist, AW-Prax 2004, 147.
     
  • Buchmäßiger Nachweis ist keine materiell-rechtliche Voraussetzung bei steuerfreien Ausfuhrlieferungen, AW-Prax 2004, 191.
     
  • Befreiung von der Mineralölsteuer bei Bestattungsunternehmen, ELR 2004, 265.
     
  • Rückstandsaufgliederung und Abrechnung - kein doppelter Rechtsschutz, AW-Prax 2004, 358.
     
  • Die beschlagnahmte Violine, AW-Prax 2004, 441.
     
  • Bratenten gewürzt? Anforderungen an Gutachten in Tarifierungsfragen, AW-Prax 2004, 487.
     
  • Zollrechts-Durchführungsgesetz in Österreich novelliert, AW-Prax 2005, 5.
     
  • Versagung der Erstattung wegen „offensichtlicher Fahrlässigkeit“ des „zugelassenen Empfängers“, AW-Prax 2005, 29.
     
  • Buchmäßige Erfassung zwingend innerhalb eines Tages? AW-Prax 2005, 123.
     
  • Österreichische Dienstgeberhaftung ist gemeinschaftsrechtswidrig! AW-Prax 2005, 210.
     
  • Novelle des österreichischen Zollrechts-Durchführungsgesetzes, AW-Prax 2005, 273.
     
  • Zollschuldentstehung als Folge falscher Tarifierung – Entziehen aus der zollamtlichen Überwachung? AW-Prax 2005, 296.
     
  • Ende der Mengenbeschränkung für Tabakwaren aus den neuen Mitgliedstaaten? Ist die Vorschreibung der Tabaksteuer für aus Slowenien eingeführte Erzeugnisse nach dem 1. Mai 2004 gemeinschaftsrechtwidrig? UFSaktuell 2005, 310.
     
  • Aufhebung des Abgabenbescheides wegen Begründungsmangels? Der VwGH zur Ermittlungspflicht des UFS, AW-Prax 2006, 121.
     
  • Gerechtfertigte Beschlagnahme? AW-Prax 2006, 166.
     
  • Keine Verfahrensinhaberschaft des Hauptverpflichteten bei falscher Deklarierung im Versandverfahren? AW-Prax 2006, 210.
     
  • Das kann wohl so nicht gemeint sein… Der VwGH zum Zeitpunkt des Zollschuldentstehung, AW-Prax 2006, 253.
     
  • Der VwGH zur „Übung von Ermessen“ bei der Auswahl des Zollschuldners, AW-Prax 2006, 296.
     
  • Zum Begriff des „Vernichtens“ einer Ware, AW-Prax 2006, 342.
     
  • Aussetzung der Vollziehung und Säumniszinsen, AW-Prax 2007, 167.
     
  • Zur Bindungswirkung von Grundlagenbescheiden, AW-Prax 2007, 212.
     
  • Versäumung der Frist für den Antrag auf Erstattung von Einfuhrabgaben nach Rücksendung von schadhaften Waren, UFSaktuell 2007, 76 [mit Klumpner].
     
  • Entstehen der Zollschuld durch Entfernen einer Ware vom Ort der Veredelung; Entziehen aus der zollamtlichen Überwachung; Gewährung des Präferenzzollsatzes, UFSaktuell 2007, 112 [mit Klumpner].
     
  • Einbeziehung von Untersuchungskosten in den Zollwert, UFSaktuell 2007, 251.
     
  • Einfuhr von Büchern durch eine ausländische Privatuniversität: Erfordernisse für die Befreiung für die Einfuhrumsatzsteuer, UFSaktuell 2007, 354.
     
  • Gefälschte Präferenzzeugnisse und fehlender Nachweis hinsichtlich „Direct Consigment Rule“ – kein Vertrauensschutz für den Importeur? UFSjournal 2009, 38.
     
  • Verjährungsfrist als materiellrechtliche Bestimmung, UFSjournal 2009, 149.
     
  • Entziehung aus der zollamtlichen Überwachung im Zolllager, AW-Prax 2009, 168.
     
  • Fristenlauf für die Antragstellung nach Art. 236 Zollkodex, UFSjournal 2009, 311.
     
  • Zulassung von Fahrzeugen und Sicherung der Abgabenschuld, UFSjournal 2009, 291.
     
  • Doppelbesteuerung durch zweimalige Vorschreibung der Umsatzsteuer? AW-Prax 2009, 272.
     
  • Einbeziehung einer schweizerischen Kinderrente in einen Zusammenrechnungsbeschluss nach § 292 EO? UFSjournal 2009, 333.
     
  • Drei Zusteller, zwei Unternehmen, ein Geschäftsführer und eine Pensionistin – aber (k)ein Briefkasten? UFSjournal 2009, 325.
     
  • Rechtsnatur behördlicher Eintragungen in das elektronische Abgabeninformationssystem der Finanzverwaltung und Verfahren vor dem UFS, UFSjournal 2010, 32.
     
  • Keine Berichtigungsmöglichkeit bei Einfuhr und anschließender ig. Lieferung, UFSjournal 2010, 231.
     
  • Geplanter Export von Pistolen nach Algerien – Was ist Kriegsmaterial im Sinn der österreichischen Rechtslage? AW-Prax 2010, 277.
     
  • Nachträgliche buchmäßige Erfassung und Fristenlauf nach Art 236 ZK, AW-Prax 2012, 316.
     
  • KfZ als Sammlungsstück von geschichtlichem Wert oder: Sind Wikipedia-Inhalte ein tauglicher Nachweis im Abgabenverfahren? UFSjournal 2013, 58 - 60 [gemeinsam mit Lehner, Seidler].
     
  • Verfahren 42: Die Karawane zieht weiter, AW-Prax 2014, 393 - 394.
     
  • Verfahren 42: Entstehung der EUSt-Schuld nach Art 204 ZK, AW-Prax 2014, 393 - 394 [gemeinsam mit Th. Bieber].
     
  • Die Beendigung eines Nichterhebungsverfahrens und die Entstehung der EUSt - Ende der Debatte?, taxlex 2015, 45-48.

Rezensionen

  • Stolzlechner, Harald: Recht der Verkehrsgewerbe, Wien 2002, AW-Prax 2003, 37.
     
  • Möller, Thomas/Schumann Gesa: Warenursprung und Präferenzen, Köln 2002, UFSaktuell 2004, 360.
     
  • Möller Thomas/Schumann Gesa: Warenursprung und Präferenzen, Köln 2002, UFSaktuell 2004, 360.
     
  • Böhme, Markus/Möller, Thomas//Schumann, Gesa: Zolltarif - Handbuch und systematische Darstellungen, Köln 2003, UFSaktuell 2004, 360.
     
  • Seiler, Stefan/Seiler, Thomas: Kommentar zum Finanzstrafgesetz, Wien 2004, UFSaktuell 2004, 492.
     
  • Brunner, Elisabeth/Pavlik Wolfgang: Der Unabhängige Finanzsenat, Wien 2004, AW-Prax 2005, 106.
     
  • Juranitsch, Peter: Abfertigung zur Einfuhr – Leitfaden zum Einheitspapier, Wien 2004, AW-Prax 2005, 351.
     
  • Herzig (Hrsg.), Hemmnisse im grenzüberschreitenden Warenverkehr und EU-Recht – Slowakei, Tschechien, Ungarn, Wien 2004, AW-Prax 2005, 412.
     
  • Winkler, Egon: Erfolg in aller Welt, Wien 2002, AW-Prax 2005, 477.
     
  • Marosi Gerhard/Prohaska-Marchried, Martin:, PPG-Produktpirateriegesetz 2004-Kurzkommentar, Graz 2005, AW-Prax 2006, 38.
     
  • Fuchs, Karl: Bundesabgabenordnung und EG-Zollrecht, Wien 2006, AW-Prax 2010, 283.
     
  • Reuter Andrea, Fuchs Karl: Das neue EG-Zollrecht, Wien 2008, AW-Prax 2010, 283.

Fachjournalismus

  • Außenwirtschaftsrecht, JKU TAX 09 (2011) 16 – 21.
     
  • Aktuelles im Außenhandel und das Verfahren 42, JKU TAX 09 (2012) 2-4.
     
  • Sicherheitsüberprüfung von Mitarbeitern – EU-Zollsicherheitsprogramm, JKU TAX 09 (2012) 20-22.
     
  • Fair Play im Außenwirtschaftsrecht – niedrigere Abgabensätze für den redlichen Wirtschaftsteilnehmer, JKU TAX 2 (2013) 24.
     
  • Bericht über den Außenwirtschaftsrechtstag 2013, JKU TAX 09/2013, 28; Exportmanager 05/2013, 12-13 (Institut der FAZ).
     
  • Das neue Bundesfinanzgericht, JKU TAX 02/2014, 20.
     
  • Aktuelles zum Zoll- und Außenwirtschaftsrecht, JKU TAX 09/2014, 34-35.
     
  • Sanktionen gegen Russland, JKU TAX 02/2015, 28-31.
     
  • 27. Zollrechtstag in Innsbruck, JKU TAX 10/15, 32–34.

Vorträge

  • 10.5.2002: Rechtsbehelfe im Zollrecht - was bleibt von der Rechtskraft?; Steuerrechtstag in Retz.
     
  • 12.5.2003: "Zollschuld intensiv"; zus. mit Prof. Dr. Witte, Münster.
     
  • 18.9.2003: "EUSt-Neu"; Wirtschaftskammer Steiermark.
     
  • 26.4.2004: "Rechtsschutz in Zollsachen - Überblick über die Chancen und Risiken im Zollrecht"; Konferenz: "10 Jahre Zollkodex" in Berlin.
     
  • 7.5.2004: Die Rechtswirkung von Auskunftsansprüchen im Außenwirtschaftsrecht; Steuerrechtstag in Maria Taferl.
     
  • 13.10.2004: Aktuelle Rechtsprechung des VwGH zum Zollrecht; UFS-Zolltag in Klagenfurt.
     
  • 28.2.2005: "Update Zoll 2005", zus. mit Prof. Dr. Peter Witte, Münster.
     
  • 9.6.2005: Die rechtliche Stellung des zugelassenen Wirtschafts-beteiligten; 17. Europäischer Zollrechtstag der EFA in Bonn.
     
  • 9.11.2005: Der Status "zugelassener Wirtschaftsbeteiligter" als Beispiel eines "transnationalen Verwaltungsakts" im Außenwirtschaftsrecht; UFS-Zolltag in Bad Radkersburg.
     
  • 26.1.2011: „Aktuelle Rechtsprechung des UFS zum Energiesteuerrecht“, JKU Linz.
     
  • 2.2.2011: Zur Nachweispflicht im Beförderungs- und Versendungsfall im Zusammenhang mit ig. Lieferungen, BMF Tagung „Das Verfahren 4200“ in Linz.
     
  • 5.10.2011: Grundsätzliches zur Nachweisführung zur Erlangung einer (Einfuhr)-Umsatzsteuerfreiheit; Vortragsabend der JKU; Zoll- und Umsatzsteuer: "Der Frachtbrief als Nachweis einer ig. Lieferung".
     
  • 28.3.2012: Aktuelle Entscheidungen zum Exportkontrollrecht; Vortragsabend der JKU: Aktuelles zur Exportkontrolle.
     
  • 28.6.2012: Das Sicherheitsrecht im Außenhandel - neueste Entwicklungen, Außenwirtschaftsakademie, Wien.
     
  • 17.10.2012: Der Alternativnachweis im Zollrecht – zur zollrechtlichen Nachweisführung im innergemeinschaftlichen Handel, Universität Graz.
     
  • 24.10.2012: Der Oldtimer im Zoll- und Steuerrecht, JKU.
     
  • 5.11.2012: Umsatzsteuer und Zoll: Die Einfuhrumsatzsteuer – Bedeutung und Wesen, Umsatzsteuertagung 2012, JKU.
     
  • 18.4.2013: Zur Bedeutung des Außenwirtschaftsrechts, Außenwirtschaftsrechtstag 2013.
     
  • 18.4.2013: Unregelmäßigkeiten im Verfahren 42: Der Versuch einer Grenzziehung zwischen Umsatzsteuer- und Zollrecht, Außenwirtschaftsrechtstag 2013.
     
  • 7.6.2013: Herausforderungen in der Praxis zwischen Österreich und Deutschland, Kölner Tage – Umsatzsteuer und Zoll.
     
  • 19.9.2013: „Das Bundesfinanzgericht“, Verbrauchsteuer-Netzwerktagung 2013.
     
  • 19.9.2013: Rechtsprechungsupdate Verbrauchsteuern [gemeinsam mit Herbert Schober, UFS], Verbrauchsteuer-Netzwerktagung 2013.
     
  • 16.10.2013: Die wesentlichsten Neuerungen und Änderungen für die Zollämter im Hinblick auf die Einrichtung des Bundesfinanzgerichtes mit 1. Jänner 2014, UFS-Zolltag.
     
  • 17.10.2013: Innerstaatliche steuerliche Einflüsse auf das Risikomanagement und die Beteiligtenbewertung, UFS-Zolltag.
     
  • 17.10.2013: Wirtschaftszollgedanke oder Wirtschaftszollprinzip? Zur wirtschaftlichen Betrachtungsweise im Zoll- und Einfuhrumsatzsteuerrecht, UFS-Zolltag.
     
  • 11.3.2014: Der Sachverständigenbeweis im verwaltungsgerichtlichen Verfahren, Landesschulrat für Tirol.
     
  • 6.4.2014: Finanzstrafrecht, Zoll- und Finanzstrafrecht, KWT-Lehrgang.
     
  • 12.5.2014: Das Kammerwesen am Bundesfinanzgericht, BFG.
     
  • 25.9.2014: Rechtsprechungsupdate Verbrauchsteuern, Verbrauchsteuer-Netzwerktagung 2014.
     
  • 9.10.2014: Aktuelles zum Zollschuldrecht, Kammertag BFG.
     
  • 11.11.2014: Zollschuldrecht, Zollamt Salzburg.
     
  • 24.3.2015: Grundlagen des Zoll- und Außenwirtschaftsrechts, Außenwirtschaftsakademie, Wien.
     
  • 26.3.2015: Zollverfahren mit wirtschaftlicher Bedeutung, Außenwirtschaftsakademie, Wien.
     
  • 4.5.2015: Zoll- und Finanzstrafrecht, Akademie der Wirtschaftstreuhänder, Lehrgang Finanzstrafrecht, Wien.
     
  • 12.6.2015: Einfuhrumsatzsteuerrechtliche Vereinfachungen im innergemeinschaftlichen Warenverkehr ("42er"-Verfahren) und Alternativen aus Sicht der österreichischen Zollverwaltung, Zollrechtstag des EFA, Innsbruck.
     
  • 17.6.2015: Tendenzen in der Rechtsprechung des EuGH im Zollschuldrecht, BFG, Wien.
     
  • 23.9.2015: Aktuelles zum Verfahren 42, Verbrauchsteuer-Netzwerktagung 2014, BMF.
     
  • 7.10.2015: Der Lieferant unrichtiger oder unvollständiger Angaben im Unionszollkodex, Zollrechtsforum Hamburg 2015.
     
  • 10.10.2015: Kulturgüter im Zollrecht, Forum Kunstrecht, Wien.
     
  • 22.10.2015: Außenwirtschaftsrecht - eine kurze Rechtfertigung, Außenwirtschaftsrechtstag 2015, JKU.
     
  • 15.04.2016: „Das Verfahren 42“, Kölner Tage „Umsatzsteuer und Zoll“, Köln.
     
  • 20.09.2016: „Trends in der Rsp des EuGH zum Verbrauchsteuerrecht“, Verbrauchsteuer-Netzwerktagung 2015, BMF.
     
  • 15.10.2016: Kulturgüter im Zollrecht, Forum Kunstrecht, Wien.
     
  • 10.11.2016: Aktuelle Rechtsprechung des BFG zum Zollrecht, JKU.
     
  • 1.12.2016: Finanzverfahrensrecht für Landesverwaltungsrichter/innen [gemeinsam mit Mairinger, VwGH], LVwG NÖ; St.Pölten.
     
  • 26.4.2017: Einführung in die Systematik des neuen Unionszollkodex, UZK-Tagung, Wien.
     
  • 26.4.2017: Die neuen Zollschuldtatbestände nach dem Unionszollkodex, UZK-Tagung, Wien.
     
  • 26.4.2017: Rechtsschutz im neuen Unionszollkodex, UZK-Tagung, Wien.
     
  • 07.10.2017: Zollfreiheit versus Kulturgüterschutzrecht, Forum Kunstrecht, Wien.
     
  • 12.10.2017: Zollwert - (nicht nur) eine Rechtfertigung, JKU.
     
  • 18.10.2017: CETA - einige Bemerkungen, JKU.
     
  • 07.11.2017: Innergemeinschaftliche Umsätze - UID-Nr. und der einheitliche Mehrwertsteuerraum, Umsatzsteuertag 2017, JKU.
     
  • 10.11.2017: Österreichs internationale Verträge unter besonderer Berücksichtigung historischer Ereignisse, B. Gothia, Salzburg.
     
  • 14.11.2017: Die Zollabteilung im Unternehmen, Außenwirtschaftsakademie (AWA), Wien.
     
  • 14.11.2017: Die besonderen Verfahren im Überblick, Außenwirtschaftsakademie (AWA), Wien.
     
  • 14.11.2017: Der AEO im UZK, Außenwirtschaftsakademie (AWA), Wien.

Lehrveranstaltungen

WS 2002/03 Repetitorium Finanzrecht
SS 2003 Repetitorium Finanzrecht
Übung Finanzverfahren
WS 2003/04 Übung materielles Steuerrecht
WS 2004/05 Übung materielles Steuerrecht
WS 2005/06 Übung Finanzverfahren
WS 2006/07 Übung Finanzverfahren
WS 2007/08 Übung Finanzverfahren
WS 2008/09 Übung Finanzverfahren
WS 2009/10 Übung Finanzverfahren
WS 2010/11 Übung Finanzverfahren
SS 2012 KS Einführung in das Außenwirtschaftsrecht
IK Interdisziplinäre Querschnitte
WS 2012/13 KS Verfahrensrecht
IK Interdisziplinäre Querschnitte
SS 2013 KS Einführung in das Außenwirtschaftsrecht
IK Interdisziplinäre Querschnitte
WS 2013/14 KS Verfahrensrecht
VL Interdisziplinäre Querschnitte
Grundvorlesung
SS 2014 KS Einführung in das Außenwirtschaftsrecht
VL Interdisziplinäre Querschnitte I
WS 2014/15 VL Interdisziplinäre Querschnitte I
KS Verfahrensrecht
SS 2015 KS Einführung in das Außenwirtschaftsrecht
VL Interdisziplinäre Querschnitte I
WS 2015/16 VL Interdisziplinäre Querschnitte I
KS Verfahrensrecht
SS 2016 KS Einführung in das Außenwirtschaftsrecht
VL Interdisziplinäre Querschnitte I
WS 2016/17 VL Interdisziplinäre Querschnitte I
KS Verfahrensrecht
SS 2017 VL Außenwirtschaftsrecht
KS Einführung in das Außenwirtschaftsrecht
VL Interdisziplinäre Querschnitte I
WS 2017/18 VL Interdisziplinäre Querschnitte I
KS Verfahrensrecht

Organisation

  • 2003 – 2007: „Zolltage des UFS“ mit Richtern vorwiegend aus Deutschland (Finanzgerichte und BFH)
     
  • 5.10.2011: Zoll und Umsatzsteuer: Der Frachtbrief als Nachweis einer ig. Lieferung
     
  • 28.3.2012: Aktuelles zur Exportkontrolle
     
  • 24.10.2012: Der Oldtimer im Abgabenrecht
     
  • 5.11.2012: Umsatzsteuertagung 2012: „Umsatzsteuer und Zoll
     
  • 16.1.2013: Aktuelles zu den Verbrauchsteuern
     
  • 18. und 19.4.2013: Außenwirtschaftsrechtstag 2013
     
  • 19.6.2013: Energiesteuer-Update 2012/2013
     
  • 18.12.2013: Bundesfinanzgericht

Mitveranstalter

  • Sommersemester 2011: Beteiligungsfinanzierung und Beteiligungsertragsbefreiung nach Haribo und Salinen (16. März 2011), Advance Ruling (27. April 2011), Umsatzsteuer: Compliance,
    Vertrauensschutz, Kontrolle (18. Mai 2011), Aktuelle Entwicklungen im Steuerrecht (29. Juni 2011).
     
  • Verrechnungspreise in der Praxis (23. November 2011), Neuerungen in der Umsatzsteuer – Elektronische Rechnungen, Richtlinienwartung etc (18. Jänner 2012).
     
  • Aktuelles zum Umgründungssteuerrecht (26. April 2012), Umstrukturierung und Unternehmensnachfolge aus umsatzsteuerlicher Sicht (24. Mai 2012), Steuerreform 2012/2013 (28. Juni 2012).
     
  • Wintersemester 2012/13: Steuerabkommen Österreich-Schweiz (16. Oktober 2012), Immobilienbesteuerung (14. November 2012), Aktuelles aus der Herbstlegistik (12. Dezember 2012).
     
  • Sommersemester 2013: Highlights der Richtlinienwartung (13. März 2013), Aktuelles zur Besteuerung der KöR (10. April 2013).
     
  • Wintersemester 2013/14: Highlights aus der UmgrStR-Wartung (20.11.2013).
     
  • Sommersemester 2014: Finanzpolizei (19.3.2014)